Fussball

Mexiko gewinnt im Finale gegen die USA

SID
Mexiko hat das Finale des Gold-Cup gegen die USA mit 4:2 für sich entschieden
© Getty

Titelverteidiger Mexiko hat durch ein 4:2 gegen Gastgeber USA im kalifornischen Pasadena zum dritten Mal in Folge und zum insgesamt sechsten Mal den Gold Cup gewonnen.

Im Finale der Nord- und Mittelamerika-Meisterschaft lagen die USA vor 93.000 Zuschauern durch Tore von Michael Bradley und Landon Donovan bereits nach 23 Minuten mit 2:0 in Führung.

Doch Pablo Barrera und Andreas Guardado glichen noch vor der Pause zum 2:2 aus.

Erneut Barrera brachte die Mexikaner in der 50. Minute mit 3:2 in Führung, Giovani Dos Santos traf in der 76. Minute zum 4:2-Endstand.

Der Gold-Cup-Kader der Mexikaner

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung