Kroatiens Ex-Nationaltrainer Ivic gestorben

SID
Samstag, 25.06.2011 | 14:21 Uhr
Kroatiens Fußballwelt trauert um den ehemaligen Nationaltrainer Tomislav Ivic
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der ehemalige kroatische Nationaltrainer Tomislav Ivic ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Der Weltenbummler gilt als einer der erfolgreichsten Trainer seines Landes.

Der ehemalige kroatische Nationaltrainer Tomislav Ivic ist im Alter von 77 Jahren in einem Krankenhaus in Split gestorben. Der Weltenbummler gilt als einer der erfolgreichsten Trainer seines Landes. Ivic gewann mit Vereinen aus fünf Ländern Meistertitel, Hajduk Split (Ex-Jugoslawien), Ajax Amsterdam (Niederlande), RSC Anderlecht (Belgien), FC Porto (Portugal) und Olympique Marseille (Frankreich) holten unter ihm den Titel. Zudem war Ivic Nationaltrainer von Kroatien, dem Iran und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung