FIFA: Bin Hammam wird Bestechung vorgeworfen

SID
Mittwoch, 22.06.2011 | 18:45 Uhr
Mohamed Bin Hammam wird versuchte Bestechung vorgeworfen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Der suspendierte FIFA-Funktionär Mohamed Bin Hammam soll im Wahlkampf um das Präsidentenamt des Fußball-Weltverbandes versucht haben diverse Funktionäre zu bestechen.

Der suspendierte FIFA-Funktionär Mohamed Bin Hammam soll im Wahlkampf um das Präsidentenamt des Fußball-Weltverbandes versucht haben diverse Funktionäre zu bestechen.

Zu diesem Ergebnis kommt ein Bericht der FIFA-Ethikkommission, der der britischen Press Association vorliegen soll. Demnach seien die Beweise gegenüber Hammam und seinem Komplizen, dem ehemaligen FIFA-Vizepräsidenten Jack Warner, eindeutig.

Bin Hammam wird vorgeworfen 25 Funktionäre mit 40.000 Dollar Schmiergeldern bestochen zu haben. Der Fußball-Verband von Puerto Rico hatte bestätigt, Geld erhalten zu haben.

Bin Hammam bestreitet Vorwürfe

"Ich kann nur sagen, dass ich alle Vorwürfe bestreite und dabei bleibe, dass ich während des Kongress in Trinidad nichts Falsches getan habe", so Bin Hammam in einer ersten Stellungnahme.

Die Ethikkommission der FIFA hatte Bin Hammam und Warner, Präsident der CONCACAF-Konföderation (Nord- und Mittelamerika und Karibik), wegen der Verstöße gegen den FIFA-Ethikcode suspendiert.

Warner war am vergangenen Montag von seinen Ämtern im Weltverband zurückgetreten. Daraufhin hatte die FIFA bekannt gegeben, dass durch den Rücktritt alle von der Ethikkommission zuletzt gegen Warner eingeleiteten Verfahren geschlossen werden und somit die Unschuldsvermutung bestehen bleibt.

Alle News zum Internationalen Fußball im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung