Nach Unstimmigkeiten mit dem Vorstand in Graz

KSC: Oliver Kreuzer wird sportlicher Leiter

SID
Freitag, 27.05.2011 | 19:02 Uhr
Oliver Kreuzer (l.) verteidigte viele Jahre für den FC Bayern München
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Zweitligist Karlsruher SC hat Oliver Kreuzer als neuen sportlichen Leiter verpflichtet. Der 45-Jährige erhält beim KSC einen Zweijahresvertrag.

updateZweitligist Karlsruher SC hat Oliver Kreuzer als neuen sportlichen Leiter verpflichtet. Der 45-Jährige, der zwischen 1985 und 1991 für den KSC 182 Spiele bestritten hatte, erhält beim KSC einen Zweijahresvertrag.

Seit August 2008 war der 45-Jährige beim österreichischen Meister Sturm Graz als Sportdirektor tätig, hatte sich zuletzt aber über mangelndes Vertrauen seitens des Grazer Vorstandes beschwert.

Wellenreuther: "Ein ausgewiesener Kenner der Branche"

"Wir sind sehr froh, mit Oliver Kreuzer einen ausgewiesenen Kenner der Branche und anerkannten Fachmann für den KSC gewonnen zu haben, der über ausgezeichnete nationale und internationale Kontakte und Erfahrungen verfügt", sagte Klub-Präsident Ingo Wellenreuther. Am Montag soll Kreuzer offiziell vorgestellt werden.

"Es ist in den letzten Monaten sehr viel passiert. Ich habe das Gefühl, dass seitens des Vorstandes kein Vertrauen da ist", hatte Kreuzer zuvor der österreichischen Nachrichtenagentur "APA" gesagt.

"Ich wäre gerne geblieben"

Kreuzer weiter: "Es tut mir sehr leid. Ich wäre gerne geblieben, aber nicht unter diesen Umständen." Kreuzer stand seit August 2008 bei Sturm unter Vertrag. Noch im April wurde über eine Vertragsverlängerung bis 2013 berichtet.

Vor seinem Engagement in Graz war Kreuzer als Manager beim FC Basel in der Schweiz und beim österreichischen Erstligisten Red Bull Salzburg tätig.

Der Steckbrief von Oliver Kreuzer

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung