Johan Cruyff lobt Ajax Amsterdam

SID
Dienstag, 17.05.2011 | 13:39 Uhr
Laut Johan Cruyff steht Rekordmeister Ajax Amsterdam vor einer neuen Ära
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Positive Worte fand Fußball-Idol Johan Cruyff über den 30. Titelgewinn des niederländischen Rekordmeisters Ajax Amsterdam. "Der Beginn einer neuen Ära", so Cruyff.

"Die Meisterschaft bedeutet der Beginn einer neuen Ära. Sie muss der Anfang einer Zeit sein, in der Ajax konstant auf einem hohen Niveau spielt", schrieb König Johan in seiner Kolumne in der Tageszeitung "De Telegraaf".

Durch seine scharfe Kritik an der bisherigen Vereinspolitik seines Stammklubs war vor einigen Wochen die Direktion und der gesamte Aufsichtsrat zurückgetreten.

Endspiel nur vor dem TV verfolgt

Bei den Vorstandswahlen in einigen Wochen lässt sich der ehemalige Ajax-Star erstmals in den Aufsichtsrat wählen, wo er für die fußballtechnischen Angelegenheiten zuständig sein wird.

Um die Aufmerksamkeit auf die Spieler zu lenken, hatte Cruyff sich das "Endspiel" zwischen Ajax und Titelverteidiger Twente Enschede nicht im Stadion sondern im Fernsehen angeschaut.

de Boer will Stekelenburg halten

Unterdessen teilte Ajax-Trainer Frank de Boer mit, dass der Meister für einen Erfolg in der Champions League für drei Positionen Verstärkungen sucht. Auch will er verhindern, dass Nationaltorwart Maarten Stekelenburg sowie die Verteidiger Gregory van der Wiel und Jan Vertonghen vorzeitig den Klub verlassen.

Schalke 04 interessiert sich für Stekelenburg als Nachfolger von Nationalkeeper Manuel Neuer. Auch Manchester United soll sich bei Stekelenburg gemeldet haben.

Ajax Amsterdam in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung