Maradona belastet Grondona und Verband

SID
Dienstag, 24.05.2011 | 11:48 Uhr
Diego Maradona beschuldigt den argentinischen Fußballverband des Dopings
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Diego Maradona hat den nationalen Verband AFA und AFA-Präsident Julio Grondona mit Dopinganschuldigungen belastet.

Diego Maradona hat den nationalen Verband AFA und AFA-Präsident Julio Grondona mit Dopinganschuldigungen belastet. Demnach sollen Maradona & Co. vor einem WM-Qualifikationsspiel gegen Australien 1993 mit Wissen Grondonas einen mit Dopingmitteln versetzten Kaffee erhalten haben.

"Man hat uns etwas in den Kaffee getan, damit wir schneller laufen", sagte der Kapitän der argentinischen Weltmeistermannschaft von 1986 in einem TV-Interview.

Keine Dopingkontrollen

Darüber hinaus habe es in Australien damals auf Anweisung des argentinischen Funktionärs, den Maradona als "Diktator" bezeichnet, auch keine Dopingkontrollen gegeben.

Der 50-jährige Maradona, der erst in der letzten Woche einen Trainervertrag in Dubai bei Al-Wasl unterzeichnet hatte, kündigte zudem an, dass er Grondona verklagen wolle. Der Vizepräsident der FIFA hatte Maradona zuletzt unterstellt, dass er möglicherweise immer noch drogenabhängig sei.

Nach dem 0:4-Debakel im WM-Viertelfinale in Südafrika gegen Deutschland war Grondona die treibende Kraft für die Entlassung "Dieguitos" als Nationalcoach des zweimaligen Weltmeisters.

Diego Mardona im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung