Fussball

Schäfer zu Mamelodi Sundowns?

SID
Mittwoch, 27.04.2011 | 15:38 Uhr
Winfried Schäfer hat offenbar Interesse an einem Engagement bei Mamelodi Sundowns
© Getty

Der frühere Bundesliga-Coach Winfried Schäfer ist am Trainerjob beim südafrikanischen Erstligisten Mamelodi Sundowns interessiert. Der 61-Jährige ist derzeit arbeitslos.

Der 61-Jährige, dessen Engagement beim aserbaidschanischen Hauptstadtklub FC Baku im Januar vorzeitig endete, ist derzeit arbeitslos. Nach einem Bericht eines südafrikanischen Fußballmagazins habe Schäfers Manager bestätigt, entsprechende Unterlagen nach Südafrika gesandt zu haben: Man warte nun auf eine Antwort.

Mamelodi Sundowns sucht für die neue Saison, die im August beginnt, einen neuen Cheftrainer. Der Klub ist in der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria beheimatet und hat in der laufenden Saison noch theoretische Chancen auf den Meistertitel in der höchsten Spielklasse des WM-Gastgeberlandes von 2010.

Schäfer hat Afrika-Erfahrung

Einige seiner Heimspiele trägt der fünfmalige Meister im Loftus Versfeld aus, das während der WM Schauplatz von sechs Partien war, darunter auch das Vorrundenspiel der deutschen Gruppe zwischen Serbien und Ghana (0:1).

Schäfer, der von 1986 bis 1998 den Karlsruher SC trainierte, verfügt bereits über Afrika-Erfahrung: Von 2001 bis 2004 war er Coach der Nationalmannschaft Kameruns, die er 2002 zum Gewinn der Afrika-Meisterschaft und zur WM in Südkorea und Japan führte.

Der südafrikanische Fußball-Verband

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung