Fussball

Rangers-Keeper McGregor rettet einen Punkt

SID
Sicherte seiner Mannschaft einen Punkt im Old Firm-Derby: Rangers-Keeper Allan Mcgregor
© Getty

Ein torloses Unentschieden gab es im Old-Firm-Derby. Rangers-Keeper Allan McGregor sicherte seinem Team einen Punkt gegen den ewigen Rivalen Celtic Glasgow. Er parierte einen Elfmeter von Celtic-Angreifer Georgios Samaras.

Recht unspektakulär mit 0:0 endete das 393. Old Firm-Derby zwischen den Glasgow Rangers und dem Stadtrivalen Celtic.

Der umjubelte Held auf Rangers-Seite war Torwart Allan McGregor, der in der 81. Minute einen schmeichelhaften Foulelfmeter von Georgios Samaras parierte. Auch vorher vereitelte der Torwart einige Chancen von Celtic.

In einer ausgeglichenen Partie konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidene Vorteile erkämpfen, so dass beide Teams mit dem Punkt leben müssen.

Rangers weiter vorne

Damit bleiben die Rangers in der Tabelle weiter einen Punkt vor Celtic, die jedoch ein Spiel weniger haben und somit den Rivalen noch überholen können.

Das Spiel fand unter erhöhten Sicherheitsbedingungen statt, nachdem unter Woche ein Paketbombenanschlag auf Celtic-Manager Neill Lennon und zwei ehemalige Celtic-Spieler vereitelt werden konnte.

Die schottische Premier League im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung