Roberto Carlos wechselt nach Russland

SID
Samstag, 12.02.2011 | 18:44 Uhr
Roberto Carlos verlässt Corinthians Sao Paulo nach nur einem Jahr wieder
© sid
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Roberto Carlos kehrt seinem Verein Corinthians Sao Paulo nach nur einem Jahr den Rücken und wechselt zum russischen Erstligisten Anschi Machatschkala. Der 37-Jährige fürchtet in Brasilien um die Sicherheit seiner Familie.

Nach nur einem Jahr in Brasilien packt Roberto Carlos wieder die Koffer. Der Weltmeister von 2002 hat seinen Vertrag bei Erstligist Corinthians Sao Paulo aufgelöst und präsentierte wenige Stunden später im russischen Erstligisten Anschi Machatschkala seinen neuen Arbeitgeber.

Beim Hauptstadtklub der Teilrepublik Dagestan wird der 37-Jährige einen Zweijahresvertrag mit Option auf ein weiteres Jahr unterschreiben. Der von einem Milliardär unterstützte Verein soll dem langjährigen Europa-Legionär sieben Millionen Euro pro Jahr bieten.

Der 37-Jährige fürchtete um die Sicherheit seiner Familie, nachdem Corinthians-Fans ihm nach dem vorzeitigen Aus in der Copa Libertadores mit anonymen Anrufen bedroht und mit Motorrädern verfolgt hatten.

 

Roberto Carlos bestritt nach seiner Rückkehr in die Heimat 64 Spiele für Corinthians und erzielte dabei 5 Tore. Im Dezember wurde er noch zum besten Linksverteidiger der Saison 2010 gewählt.

Diashow Altstars gehen zurück nach Brasilien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung