Beckham-Klage gegen Magazin abgewiesen

SID
Dienstag, 15.02.2011 | 10:08 Uhr
David Beckham blieb mit seiner Klage gegen ein Promi-Magazin wegen Verleumdung erfolglos
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Die Klage des englischen Idols David Beckham gegen die Frauen-Zeitschrift "In Touch" wegen Verleumdung und übler Nachrede ist von einem District Gericht abgeschmettert worden.

Der englische Superstar David Beckham ist mit seiner Klage gegen ein amerikanisches Promi-Magazin wegen Verleumdung und übler Nachrede vor einem District Gericht gescheitert.

Der 35-Jährige hatte der Frauen-Zeitschrift zudem vorgeworfen, bewusst falsche Informationen veröffentlicht zu haben. Im Magazin "In Touch" war behauptet worden, Beckham habe Sex mit einer Prostituierten gehabt.

Der Richter begründete die Klage-Abweisung damit, dass David Beckham ein Mann des öffentlichen Interesses sei. Es habe nicht festgestellt werden könne, dass der Bericht aus Böswilligkeit entstanden sei.

Behauptungen "unwahr und lächerlich"

Beckhams Anwälte hatten in einem Statement als Grund für die Klage mitgeteilt, die Behauptungen von "In Touch" seien total unwahr und absolut lächerlich.

Das habe man dem Magazin vor Veröffentlichung des Artikels auch gesagt, hieß es weiter: "Aber wir leben leider in einer Welt, in der ein Magazin Lügen drucken kann und auch noch glauben darf, damit davonzukommen."

Nach Angaben der Zeitschrift soll sich der 35-Jährige im August 2007 in New York mit Irma Nici eingelassen haben. Beckham, der in der Major League Soccer (MLS) für L.A. Galaxy spielt, geht auch gegen die 26-Jährige juristisch vor.

Beckham ist seit elf Jahren mit seiner Frau Victoria, ehemaliger Popstar in der Band Spice Girls, verheiratet und hat drei Kinder.

David Beckhams Karriere im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung