340 Euro Geldstrafe

Ex-Nationaltorwart Hedman verurteilt

SID
Montag, 10.01.2011 | 14:24 Uhr
Magnus Hedman wurde zu 340 Euro Strafe verurteilt
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der einstige schwedische Nationaltorwart Magnus Hedman ist zu einer Geldstrafe von 340 Euro verurteilt worden. Laut dem Gericht verstieß Hedman gegen das schwedische Prostitutionsgesetz.

Weil er Sex mit einer Prostituierten gehabt hat, ist der ehemalige schwedische Nationaltorhüter Magnus Hedman zu einer Geldstrafe in Höhe von rund 340 Euro verurteilt worden. Das Svea hovrätt in Stockholm, das etwa einem deutschen Oberlandesgericht entspricht, sah es als erwiesen an, dass der 37-Jährige im Februar 2010 mit einer Prostituierten aus Rumänien geschlafen hat. Hedman gab den Beischlaf zu, will für den Sex aber nicht bezahlt haben. Das ist in Schweden verboten.

Hedman war von einer niedrigeren Instanz freigesprochen worden, wurde am Montag aber für schuldig befunden. Mit ihm verurteilt wurde der schwedische Erstliga-Profi Dulee Johnson. Der 26-Jährige muss umgerechnet 3920 Euro Strafe bezahlen, weil er im März 2010 in seiner Wohnung Sex mit einer Prostituierten hatte und in einem weiteren Fall versucht haben soll, Sex zu kaufen.

Hedmans Urteil lautete auf 50 Tagessätze a 50 Kronen plus 500 Kronen Spende an eine Opferhilfevereinigung. Der Torwart gehörte der Mannschaft an, die 1994 überraschend WM-Dritter geworden war. Er bestritt 58 Länderspiele und nahm auch an der WM 2002 sowie an den Europameisterschaften 2000 und 2004 teil.

So geht es den Ex-Bundesliga-Spielern im Ausland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung