Dritter Platz für Südkorea beim Asien-Cup

SID
Freitag, 28.01.2011 | 18:17 Uhr
Das südkoreanische Team kann sich über den dritten Platz beim Asien-Cup freuen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Südkorea hat beim Asien-Cup in Katar das kleine Finale gegen Usbekistan mit 3:2 gewonnen und damit den dritten Platz belegt. Im Endspiel trifft Australien am Samstag auf Japan.

Die südkoreanische Nationalmannschaft hat beim Asien-Cup in Katar den dritten Platz belegt. Im kleinen Finale am Freitag setzten sich die Südkoreaner mit 3:2 (3:1) gegen Usbekistan durch.

In Doha schossen Koo Ya-Cheol (17.), Ji Dong-Won (28.) und Ji Dong-Won (39.) den WM-Vierten von 2004 mit 3:0 in Führung, Alexander Geynrich (45., Foulelfmeter) verkürzte noch vor der Pause. In der 53. Minute kamen die Usbeken sogar auf 2:3 heran, erneut war Geynrich der Torschütze.

Endspiel am Samstag

Im Endspiel am Samstag trifft Australien mit Trainer Holger Osieck auf Japan. Die Japaner wollen mit dem Bundesliga-Duo Makoto Hasebe (VfL Wolfsburg) und Atsuto Uchida (Schalke 04) nach 1992, 2000 und 2004 ihren vierten Titelgewinn einfahren, damit wären sie alleinige Rekord-Asienmeister.

Nicht dabei sein wird Shinji Kagawa, Borussia Dortmunds Shootingstar hatte sich beim Halbfinalsieg über Südkorea einen Mittelfußknochen im rechten Fuß gebrochen.

Bestätigt: Kagawa erleidet Mittelfußbruch

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung