Italien: Deutsche Linksverteidiger heiß begehrt

Von SPOX
Freitag, 21.01.2011 | 16:00 Uhr
Diego Contento (r.) vom FC Bayern soll angeblich beim Serie-A-Klub Lazio Rom im Gespräch sein
© Getty
Advertisement
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko
Friendlies
Österreich -
Brasilien

Italien schaut sich nach neuen Linksverteidigern um - vor allem in der Bundesliga. Im Gespräch sind dabei Diego Contento vom FC Bayern, Freiburgs Felix Bastians und BVB-Youngster Marcel Schmelzer. Unterdessen gehen die Vertragsverhandlungen zwischen dem FC Barcelona und Dani Alves in eine neue Runde.

Lazio sucht in der Bundesliga: Nachdem der "Kicker" bereits von einem Interesse von Lazio Rom an Freiburgs Felix Bastians berichtet hatte, werden nun zwei weitere Bundesliga-Linksverteidiger mit Serie-A-Klubs in Verbindung gebracht. Diego Contento, der bei Bayern am Wochenende erneut nicht zum Profikader gehört, steht laut "Corriere dello Sport" ebenfalls auf dem Wunschzettel der Römer. Bereits vor einem Monat soll Lazio ein Angebot für Contento abgegeben haben. Der Preis für den 20-Jährigen dürfte laut der italienischen Sport-Zeitung bei etwa vier Millionen Euro liegen.

Milans Linksverteidigersuche: Der dritte im Bunde ist ein Borusse. Laut "Tuttosport" soll es in Mailand zu einem Treffen zwischen einem internationalen Spielerberater und Vertretern vom AC Milan gekommen sein - und dabei sei auch der Name Marcel Schmelzer gefallen. Die starke Hinrunde des Linksverteidigers findet in Italien offensichtlich Anerkennung, auch wenn man freilich noch nicht von einem offiziellen Interesse oder gar Angebot sprechen kann. Fakt ist nur: Milan fahndet derzeit nach einem Linksverteidiger, wird den aber wohl erst im Sommer holen. Milan-Geschäftsführer Adriano Galliani heute Mittag bei einem Liga-Treffen: "Ich glaube, dass weder Reto Ziegler noch Domenico Criscito kommen werden - die Forderungen ihrer Vereine sind zu hoch. Auch bei Andrea Lazzari zeichnet sich keine Einigung ab, wir werden also auf dem Transfermarkt wohl nichts mehr machen."

Alves lehnt Angebot ab: Der Transferpoker zwischen Dani Alves und dem FC Barcelona zieht sich weiter hin. Der brasilianische Außenverteidiger hat laut "El Mundo Deportivo" ein Angebot des Vereins abgelehnt. Barca bietet Alves das gleiche Gehalt wie seinen Teamkollegen Puyol, Pique und Valdes, doch der 27-Jährige zögert noch. Alves' Vertrag beim spanischen Meister läuft derzeit noch bis Sommer 2012.

Noch ein Jahr oben drauf: Der Mann wird einfach nicht alt. Red-Devils-Urgestein Ryan Giggs hängt noch ein Jahr hinten dran. Auch mit 37 Jahren hat der Waliser noch lange nicht genug vom Fußball. Giggs: "Mir macht es im Moment großen Spaß, Fußball zu spielen. Ich genieße das und will weitermachen." Und weiter: "Ich freue mich riesig darauf, auch im nächsten Jahr zu spielen." Rock on, Ryan!

Stoke leiht Carew aus: Wie Stoke City am Freitag auf seiner Homepage verkündete, ist das Leihgeschäft mit John Carew (Aston Villa) unter Dach und Fach. Der norwegische Nationalstürmer wird bis zum Saisonende ausgeliehen. Carew soll bereits am Samstag gegen den FC Fulham auf Torejagd gehen.

Alle News zum Internationalen Fußball

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung