Kein Bewerbungseingang

Kein Gegenkandidat für UEFA-Boss Platini

SID
Donnerstag, 23.12.2010 | 16:09 Uhr
Michel Platini stellt sich als einziger Kandidat erneut zur Wahl
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Amtsinhaber Michel Platini ist der einzige Kandidat bei der Wahl des UEFA-Präsidenten am 22. März in Paris. Bis zum Ende der Frist ging keine weitere Bewerbung ein.

Amtsinhaber Michel Platini ist der einzige Kandidat bei der Wahl des UEFA-Präsidenten am 22. März in Paris. Das gab die Europäische Fußball-Union am Donnerstag bekannt. Bis zum Ende der Frist am Mittwoch um 24.00 Uhr war bei der UEFA keine weitere Bewerbung eingegangen.

Damit steht der zweiten Amtszeit des Franzosen nichts im Wege. Der Europameister von 1984 war im Jahr 2007 als Nachfolger des Schweden Lennart Johansson zum UEFA-Präsidenten gewählt worden.

UEFA-Präsident Platini gegen Video-Beweis

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung