Alex Silva plant keine Rückkehr zum HSV

Silva will in Sao Paulo bleiben

SID
Dienstag, 07.12.2010 | 16:47 Uhr
Alex Silva kam 2008 zum Hamburger SV
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Trotz des in einem halben Jahr endenden Ausleihgeschäfts will Mittelfeldspieler Alex Silva nicht zum Hamburger SV zurückkehren. Der 25-Jährige spielt derzeit beim FC Sao Paulo.

Das Ausleihgeschäft läuft noch ein halbes Jahr, doch Alex Silva will nichts von einer Rückkehr zum Bundesligisten Hamburger SV wissen.

"Ich kehre nur zurück, wenn ich auf meiner Position spiele"

"Ich hoffe, dass sie verstehen, dass ich beim FC Sao Paulo bleiben möchte", sagte der brasilianische Mittelfeldspieler, der im August 2008 für 13 Millionen Euro zu den Hanseaten gewechselt war, aber Anfang des Jahres auf Leihbasis zu seinem Heimatklub zurückkehrte.

Der 25-Jährige weiß zwar, dass er für einen weiteren Verbleib die Zustimmung des HSV braucht, verkündete aber: "Ich kehre nur zurück, wenn ich auf meiner Position spiele."

Der gelernte Innenverteidiger war bei den Norddeutschen ins defensive Mittelfeld versetzt worden, ein Positionswechsel, der ihm nach seiner Meinung einen Platz im WM-Kader der Brasilianer gekostet hat.

Brasilianischer Torhüter Souza muss hinter Gitter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung