Südafrika beendet Länderspiel-Jahr gegen USA

SID
Dienstag, 16.11.2010 | 12:51 Uhr
Der ehemalige Dortmunder Steven Pienaar vertritt Kapitän Aaron Mokoena
© sid
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

WM-Gastgeber Südafrika bestreitet sein letztes Länderspiel des Jahres am Mittwoch gegen die USA. Nach mehr als drei Jahren spielt Bafana Bafana erstmals wieder in Kapstadt.

WM-Gastgeber Südafrika lässt das Länderspiel-Jahr mit einer Begegnung am Mittwoch in Kapstadt gegen die USA ausklingen.

Dabei führt der frühere Dortmunder Steven Pienaar in Abwesenheit von Rekordnationalspieler Aaron Mokoena die südafrikanische Nationalmannschaft als Kapitän aufs Feld.

Rückkehr nach drei Jahren Abstinenz

Das Spiel findet im neuen Stadion am Fuße des Tafelberges statt. Damit kehren Bafana Bafana nach mehr als dreijähriger Abstinenz wieder nach Kapstadt zurück.

Zuletzt trug die Nationalmannschaft in der Atlantik-Metropole ein Qualifikationsspiel für die Afrikameisterschaft gegen Sambia aus.

Befürchtungen des südafrikanischen Fußballverbandes (SAFA), die eher für ihre Rugby-Vorliebe bekannten "Capetownians" könnten die Partie gegen die US-Boys verschmähen, bestätigten sich nicht.

Bereits 46.000 der 50.000 zur Verfügung stehenden Tickets wurden im Vorfeld verkauft - und das, obwohl die Partie wegen der internationalen Fernsehübertragung erst um 21.30 Uhr Ortszeit angepfiffen wird.

Rasmussen für Dänemark-Spiel nachnominiert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung