Fussball

Celtic fertigt Aberdeen mit 9:0 ab

Von SPOX
Celtic Glasgow steht momentan an Platz eins der Scottish Premier League
© Getty

Celtic Glasgow hat den FC Aberdeen am 11. Spieltag der Scottish Premier League mit 9:0 vom Platz gefegt. Insgesamt gab es zwei Platzverweise, drei Elfmeter und ein Eigentor. Zwei Celtic-Spieler trafen dreifach.

Celtic Glasgow hat am 11. Spieltag der Scottish Premier League für ein Schützenfest gesorgt. Der FC Aberdeen wurde mit einem 9:0-Kantersieg vom Platz gefegt.

Insgesamt gab es zwei Platzverweise, drei Elfmeter und ein Eigentor. Stürmer Gary Hooper schnürte einen Dreierpack. Auch Anthony Stokes konnte sich dreimal in die Torschützenliste eintragen.

Celtic hat durch den Sieg Lokalrivale Glasgow Rangers überholt und steht vorläufig mit 30 Punkten aus elf Spielen auf Platz eins der Scottish Premier League. Die Rangers haben jedoch am Sonntag noch die Möglichkeit, mit einem Sieg über St. Mirren an die Tabellenspitze zurückzukehren.

Bursaspor mit später Aufholjagd

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung