Höchster Saisonsieg in der Scottish Premier League

Celtic fertigt Aberdeen mit 9:0 ab

Von SPOX
Samstag, 06.11.2010 | 19:21 Uhr
Celtic Glasgow steht momentan an Platz eins der Scottish Premier League
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Celtic Glasgow hat den FC Aberdeen am 11. Spieltag der Scottish Premier League mit 9:0 vom Platz gefegt. Insgesamt gab es zwei Platzverweise, drei Elfmeter und ein Eigentor. Zwei Celtic-Spieler trafen dreifach.

Celtic Glasgow hat am 11. Spieltag der Scottish Premier League für ein Schützenfest gesorgt. Der FC Aberdeen wurde mit einem 9:0-Kantersieg vom Platz gefegt.

Insgesamt gab es zwei Platzverweise, drei Elfmeter und ein Eigentor. Stürmer Gary Hooper schnürte einen Dreierpack. Auch Anthony Stokes konnte sich dreimal in die Torschützenliste eintragen.

Celtic hat durch den Sieg Lokalrivale Glasgow Rangers überholt und steht vorläufig mit 30 Punkten aus elf Spielen auf Platz eins der Scottish Premier League. Die Rangers haben jedoch am Sonntag noch die Möglichkeit, mit einem Sieg über St. Mirren an die Tabellenspitze zurückzukehren.

Bursaspor mit später Aufholjagd

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung