Kuranyi trifft bei Dynamo-Remis

SID
Samstag, 13.11.2010 | 19:23 Uhr
Kevin Kuranyi wechselte im Sommer 2010 von Schalke 04 zu Dynamo Moskau
© sid
Advertisement
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Trotz des neunten Saisontreffers von Kevin Kuranyi kam Dynamo Moskau gegen Rubin Kasan nicht über ein 2:2 hinaus und liegt in der russischen Premjer Liga weiter auf Platz sieben.

Trotz des neunten Saisontreffers von Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi tritt Dynamo Moskau in der russischen Meisterschaft weiter auf der Stelle.

Im Duell mit Titelverteidiger Rubin Kasan musste sich Dynamo nach dem Tor des früheren Schalkers zur zwischenzeitlichen 2:0-Führung (36.) noch mit einem 2:2 begnügen. Moskau belegt nach dem Remis zwei Runden vor Saisonschluss der Premjer Liga weiterhin den siebten Platz.

Von Akinfejew bis Danny: Die Besten Russlands

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung