Beckham verpasst mit LA Galaxy MLS-Finale

SID
Montag, 15.11.2010 | 10:38 Uhr
David Beckham konnte im MLS-Halbfinale keine entscheidenden Akzente setzen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Do26.07.
Topspiele pur: FCB - Juve, BVB - Benfica & City - Reds
Club Friendlies
Live
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
CSL
Beijing Guoan -
Hebei CFFC
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Allsvenskan
Hammarby -
Trelleborg
Championship
Leeds -
Stoke

David Beckham und sein Verein Los Angeles Galaxy haben das Finale der amerikanischen Meisterschaft verpasst. Die Kalifornier unterlagen im Halbfinale dem FC Dallas mit 0:3 (0:1).

Der englische Superstar David Beckham ist mit Los Angeles Galaxy im Halbfinale der Meisterschaft der nordamerikanischen Profiliga MLS gescheitert.

Die Kalifornier unterlagen dem FC Dallas am Sonntag 0:3 (0:1) und verpassten damit das Finale am 21. November in Toronto, in dem Dallas auf die Colorado Rapids trifft. Die Rapids hatten bereits am Samstag den Finaleinzug durch ein 1:0 (1:0) gegen San Jose perfekt gemacht.

David Ferreira mit Doppelpack

Der Kolumbianer David Ferreira hatte die Texaner in der 26. Minute mit ihrem einzigen Torschuss in Halbzeit eins in Führung gebracht, David Ferreira (54.) und Marvin Chavez (73.) erhöhten im zweiten Durchgang. Los Angeles kam zu einigen guten Möglichkeiten, die Dallas-Torhüter Kevin Hartman jedoch immer wieder vereitelte.

Der 35 Jahre alte Beckham, der mit einer Leistenverletzung in die Partie gestartet war, spielte 90 Minuten durch, konnte aber keine entscheidenden Akzente setzen.

"Er hat in der letzten Zeit unter größeren Schmerzen gespielt als sie sich vorstellen können", sagte der ehemalige Bundesliga-Profi Landon Donovan und nahm seinen prominenten Mannschaftskollegen nach Spielende in Schutz.

Beckham führt L.A. ins MLS-Halbfinale

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung