Charisteas löst Vertrag in Arles auf

SID
Freitag, 26.11.2010 | 20:09 Uhr
Angelos Charisteas spielte nur drei Monate im Trikot des AC Arles-Avignon
© sid
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Angelos Charisteas und AC Arles-Avignon haben den Vertrag zwischen dem ehemaligen Bundesligaspieler und dem französischen Erstligisten mit beiderseitigem Einverständnis aufgelöst.

Das Gastspiel des ehemaligen Bundesligaprofis Angelos Charisteas beim französischen Erstligisten AC Arles-Avignon ist nach gut drei Monaten wieder beendet.

Der Grieche einigte sich mit seinem Arbeitgeber auf eine Vertragsauflösung mit sofortiger Wirkung. Charisteas war Mitte August ablösefrei vom 1. FC Nürnberg nach Frankreich gewechselt, nachdem er bei den Franken keine Rolle mehr gespielt hatte.

Weder für Arles noch für den Europameister von 2004 brachte der Transfer aber die erhofften Resultate. Mit nur einem Sieg aus 14 Spielen liegt der Aufsteiger abgeschlagen am Tabellenende der Ligue 1.

Angelos Charisteas im Steckbrief

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung