Mäzen Stronach kündigt Abgang an

Wiener Neustadt vor finanziellem Aus

SID
Dienstag, 07.09.2010 | 20:26 Uhr
Frank Stronach gründete 2008 mit dem SC Magna Wiener Neustadt seinen eigenen Verein
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Dem österreichischen Erstligisten SC Wiener Neustadt gehen die finanziellen Mittel aus. Nach dem angekündigten Abgang von Mäzen Frank Stronach droht dem Klub der Lizenzentzug.

Der österreichische Erstligist SC Wiener Neustadt steht vor dem finanziellen Aus.

Nachdem Mäzen Frank Stronach angekündigt hat, sein Engagement zum Saisonende so gut wie einzustellen, droht dem Klub der Lizenzentzug mangels wirtschaftlicher Leistungsfähigkeit.

Derzeit ist Wiener Neustadt Tabellensiebter der zehn Teams umfassenden österreichischen Bundesliga.

Odonkor-Klub Betis Sevilla insolvent

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung