International: Ghana muss ohne seinen Star auskommen

Essien nimmt Auszeit im Nationalteam Ghanas

SID
Freitag, 03.09.2010 | 16:06 Uhr
Michael Essien (l.) bestritt bislang 38 Länderspiele für Ghana
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Michael Essien nimmt sich eine Auszeit von der Nationalmannschaft Ghanas. Nach einer Knieverletzung möchte sich der Mittelfeldspieler zunächst auf den FC Chelsea konzentrieren.

Mittelfeldspieler Michael Essien nimmt sich in der ghanaischen Nationalmannschaft eine Auszeit.

Der 27-Jährige, der bei der WM in Südafrika wegen einer Knieverletzung nicht im Aufgebot von Deutschlands Gruppengegner stand, will sich zunächst nur auf seinen Klub FC Chelsea konzentrieren und dort wieder zu alter Form gelangen, erklärte Ghanas Nationaltrainer Milovan Rajevac.

Africa-Cup-Quali ohne Essien

Der Serbe akzeptierte Essiens Bitte um eine Pause und verzichtete auf eine Nominierung des Kapitäns zum Auftakt der Afrika-Cup-Qualifikation der Black Stars am Sonntag in Swasiland.

"Ich verstehe seine Gedanken, und natürlich werde ich ihn unterstützen, damit er so schnell wie möglich wieder fit wird. Ich bin mir sicher, dass er zurückkommen und wieder fürs Nationalteam spielen wird", sagte Rajevac.

EM-Quali: Zurück in die Normalität

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung