Nach Niederlage gegen Montenegro

Wales: Trainer Toshack tritt zurück

SID
Donnerstag, 09.09.2010 | 15:58 Uhr
Der Punkteschnitt von John Toshack bei Wales lag bei genau einem Punkt pro Spiel
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die walisische Nationalmannschaft muss sich auf die Suche nach einem neuen Trainer begeben. John Toshack trat nach dem 0:1 in der EM-Quali gegen Montenegro von seinem Amt zurück.

John Toshack ist am Donnerstag als walisischer Nationaltrainer zurückgetreten. Der 61-Jährige war nach der 0:1-Niederlage in Montenegro zum Auftakt der EM-Qualifikation verstärkt in die Kritik geraten.

Toshack, früherer Trainer von Real Madrid, hatte Wales 2004 zum zweiten Mal nach 1994 übernommen. In der Qualifikation zur WM 2010 hatte Wales unter Toshack zweimal gegen die deutsche Nationalmannschaft verloren (0:1 und 0:2).

John Toshack im Steckbrief

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung