Tevez denkt über Rücktritt nach

SID
Donnerstag, 09.09.2010 | 13:44 Uhr
Carloz Tevez erzielte in 56 Länderspielen für Argentinien bislang elf Treffer
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Manchester-City-Spieler Carlos Tevez denkt über einen Rücktritt aus der argentinischen Nationalmannschaft nach - im zarten alter von 26 Jahren.

"Ich bin müde. Müde davon, immer um meinen Platz im Team kämpfen zu müssen. Ich weiß nicht, ob ich an der WM 2014 noch teilnehmen werde. Ich denke schon lange über einen Abschied nach - aber es ist einfacher, das zu sagen als es zu tun", wird Carlos Tevez im englischen "Daily Telegraph" zitiert.

Tevez steuerte zum 4:1-Sieg der Argentinier gegen Weltmeister Spanien in einem Test-Länderspiel am Dienstag einen Treffer bei, betonte aber: "Ich bin mehr wegen der anderen Leute und meiner Familie hier als für mich."

Ob er die Ankündigung wahr machen und sich tatsächlich frühzeitig aus der Albiceleste verabschieden wird, weiß der Angreifer von Manchester City aber selbst noch nicht: "Ich weiß nicht, ob ich die Eier dazu habe."

Carlos Tevez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung