Brasilianischer Weltmeister nach Down Under?

Australischer Erstligist lockt Ronaldo

SID
Samstag, 11.09.2010 | 12:00 Uhr
Ronaldo spielt seit 2009 für Corinthians in Brasilien
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der australische Klub Melbourne Heart möchte offenbar den dreimaligen Weltfußballer Ronaldo holen. Medienberichten zufolge bietet der Verein dem 33-jährigen alten Stürmer rund 73.000 Euro pro Einsatz.

Der australische Erstligist Melbourne Heart will den dreimaligen Weltfußballer Ronaldo verpflichten. Medienberichten zufolge bietet der Klub dem 33 Jahre alten Stürmer umgerechnet knapp 73.000 Euro pro Match.

"Wir sind noch in einer ganz frühen Phase. Aber wir wissen, dass sein Vertrag bald ausläuft, und hatten bereits Gespräche in Bezug auf Ronaldo", sagte Heart-Geschäftsführer Scott Munn.

Ronaldo, 1994 und 2002 mit Brasilien Weltmeister, steht noch bis Ende 2011 in seiner Heimat bei Corinthians Sao Paulo unter Vertrag.

Melbourne Heart ist der Klub der ehemaligen Nürnberger Bundesliga-Profis Gerald Sibon, Michael Beauchamp und Dean Heffernan.

Serie A: Spieler-Gewerkschaft droht mit Streik

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung