Sex-Skandal im schwedischen Fußball

SID
Dienstag, 17.08.2010 | 14:47 Uhr
Ein Sex-Skandal sorgt für Aufruhe im schwedischen Fußball
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Ein Ex-Nationalspieler und ein aktueller Profi aus der ersten schwedischen Liga sollen "Sex gekauft" haben. Geschlechtsverkehr mit Prostituierten ist in Schweden aber verboten.

Sex-Skandal im schwedischen Fußball: Laut schwedischen Medienberichten sollen ein früherer schwedischer Nationalspieler und ein aktueller Top-Profi aus der ersten Liga Superettan "Sex gekauft" und sich damit strafbar gemacht haben.

In Schweden ist Sex mit Prostituierten verboten, beide Spieler wiesen die Vorwürfe allerdings entschieden zurück.

Spieler streitet Vorwürfe ab

Dem Ex-Nationalspieler wird ein Vorfall im Februar zur Last gelegt - und er gab auch schon zu, "Sex mit einem Mädchen gehabt" zu haben: "Aber ich habe dafür wirklich nicht bezahlt. Ich würde nie zu einer Prostituierten gehen."

Der zweite Kicker, der im März zweimal für Sex bezahlt haben soll, betonte: "Warum sollte ich Sex kaufen? Ich könnte doch leicht Tausende Mädchen haben."

Die Wahrheit werde vor Gericht siegen, ergänzte der Fußballer.

Zahlte Crouch 1000 € für Sex im Taxi?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung