Messerattacke in Brasilien

Schiedsrichter nach Mord auf der Flucht

SID
Mittwoch, 25.08.2010 | 10:31 Uhr
Der brasilianische Schiedsrichter Francisco Chaves befindet sich derzeit auf der Flucht
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
So18:00
Die Highlights vom Sonntag: Freiburg-Frankfurt
2. Liga
So16:00
Die Highlights der Sonntagsspiele
Eredivisie
Live
Ajax -
Groningen
Premier League
Live
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Live
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien

Nach einem Mord auf dem Spielfeld ist der brasilianische Schiedsrichter Francisco Chaves auf der Flucht. Der Unparteiische hatte den Spieler Jose da Silva mit einem Messer getötet.

Tatort Fußballplatz: Der brasilianische Schiedsrichter Francisco Chaves hat in einer Partie der Amateurliga in Barreira im nordöstlichen Bundesstaat Ceara den 35-jährigen Spieler Jose da Silva mit mehreren Messerstichen in die Brust getötet und dessen Bruder Francisco lebensgefährlich verletzt.

Francisco da Silva hatte den Unparteiischen nach einer Freistoß-Entscheidung getreten, sein Bruder war ihm zu Hilfe geeilt. Chaves zog daraufhin ein Messer und stach auf seine Angreifer ein. Für Jose da Silva kam jede Hilfe zu spät, er starb noch auf dem Fußballfeld.

Stellt sich Chaves der Polizei?

Chaves wird seit der Tat polizeilich gesucht. Da bei Spielen der brasilianischen Amateurliga nur wenige Ordnungskräfte im Stadion sind, gelang dem Referee die Flucht.

"Es war keine Polizei vor Ort, deshalb konnte der Täter sich absetzen", sagte Marcos Paulo, der Bürgermeister von Barreira. Die Polizei habe aber bereits Hinweise bekommen, dass sich Chaves im Laufe der nächsten Tage stellen wolle.

Aserbaidschan trainiert im Freizeitpark

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung