International

Waldbrände: Russland verlegt Länderspiel

SID
Freitag, 06.08.2010 | 18:11 Uhr
Dick Advocaat ist seit dem 17. Mai 2010 neuer Trainer der russischen Nationalmannschaft
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
SoLive
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der russische Fußballverband hat das Länderspiel der Sbornaja gegen Bulgarien wegen der verheerenden Waldbrände von Moskau nach St. Petersburg verlegt.

Die verheerenden Waldbrände in Russland haben den russischen Fußball-Verband (RFS) dazu gezwungen, das Länderspiel gegen Bulgarien am kommenden Mittwoch von Moskau nach St. Petersburg zu verlegen.

"Der RFS-Präsident Sergej Fursenko hat sich dazu entschieden. Es ist derzeit unmöglich unter diesen Bedingungen in Moskau zu spielen", bestätigte ein Offizieller des Verbandes.

Offizielle Bestätigung steht noch aus

Der Verband erwarte in Kürze eine offizielle Bestätigung des bulgarischen Verbandes, teilte der Sprecher weiter mit.

Der russische Präsident Dmitri Medwedew hatte bereits am Wochenende den Notstand wegen der um die Haupstadtregion herum wütenden Brände ausgerufen.

Serbien mit vier Deutschland-Legionären gegen Griechenland

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung