International

Paulo Ferreira nicht mehr für Portugal

SID
Dienstag, 31.08.2010 | 11:13 Uhr
Paulo Ferreira bestritt seit 2002 insgesamt 62 Länderspiele für Portugal
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Nach 62 Länderspielen und einem zweiten Platz bei der EM 2004 im eigenen Land beendet Portugals Innenverteidiger Paulo Ferreira vom FC Chelsea seine Karriere in der Nationalelf.

Paulo Ferreira vom englischen Double-Gewinner FC Chelsea hat seinen Rücktritt aus der portugiesischen Nationalmannschaft bekannt gegeben.

Der 31 Jahre alte Innenverteidiger teilte dem nationalen Verband FPF seine Entscheidung per Brief mit. Ferreira absolvierte 62 Länderspiele und wurde mit Portugal 2004 Vize-Europameister im eigenen Land.

Portugals Nationalcoach sechs Monate gesperrt

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung