International

Kuranyi sichert Dynamo-Sieg gegen Lokomotive

SID
Sonntag, 22.08.2010 | 16:18 Uhr
In 162 Spielen für Schalke 04 schoss Kevin Kuranyi 71 Tore
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
Serie A
Sa21:00
Palmeiras -
Gremio
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der frühere Nationalspieler Kevin Kuranyi hat für Dynamo Moskau in der russischen Premjer-Liga die Weichen auf Sieg im Derby gegen den Lokalrivalen Lokomotive mit einem Doppelpack gestellt.

Der Ex-Schalker sicherte fast im Alleingang (42./73.) den 3:0 (1:0)-Sieg für die Gastgeber. Edgaras Cesnauskis (90.) stellte den Endstand her.

Vor Wochenfrist hatte Kuranyi beim 1:1 bei Zenit St. Petersburg seinen ersten Treffer für seinen neuen Arbeitgeber erzielt. Der ehemalige Stuttgarter, der in der 85. Minute ausgewechselt wurde, war im Sommer ablösefrei von den Königsblauen an die Moskwa gewechselt.

Der ehemalige Bundesligaprofi Andrej Woronin wurde aufseiten von Dynamo in der 88. Minute ausgetauscht. Dynamo belegt nach dem 18. Spieltag den neunten Tabellenplatz und hat 17 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter St. Petersburg.

Kuranyi mit erstem Saisontor für Moskau

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung