International

Trapattoni nicht auf der irischen Bank

SID
Mittwoch, 11.08.2010 | 17:39 Uhr
Giovanni Trappatoni betreut die irische Nationalmannschaft seit
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Das irische Nationalteam muss im Länderspiel gegen Argentinien ohne Chefcoach Giovanni Trappatoni auskommen. Der 71-Jährige befindet sich weiterhin in stationärer Behandlung.

Nationaltrainer Giovanni Trapattoni konnte das irische Nationalteam am Mittwoch im Länderspiel gegen Argentinien nicht betreuen.

Der 71-jährige Italiener musste sich am selben Tag wegen eines Narbengewebes und daraus resultierenden Magenschmerzen einer Operation unterziehen. Trapattoni war am Dienstag mit Verdacht auf eine Lebensmittelvergiftung in das Mater Krankenhaus in Dublin eingeliefert worden.

Kleiner operativer Eingriff nötig

"Nach den neuen Untersuchungsergebnissen und in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt hat sich ein nach einer früheren Operation gebildetes Narbengewebe als Ursache für die Beschwerden herausgestellt. Um die Schmerzen zu lindern, soll es einen kleinen Eingriff geben", teilte der irische Fußball-Verband FAI am Mittwoch mit.

Bereits zuvor hatte der Verband mitgeteilt, dass Co-Trainer Marco Tardelli im Spiel gegen die Südamerikaner als verantwortlicher Coach fungiert.

Brasilien gewinnt bei Menezes-Debüt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung