Santos mistet Rehhagel-Nachlass aus

SID
Montag, 02.08.2010 | 17:21 Uhr
Fernando Santos beerbte Otto Rehhagel nach dem enttäuschenden WM-Auftritt der Griechen
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Für acht Spieler aus Griechenlands WM-Team findet Otto Rehhagels Nachfolger Fernando Santos keinen Platz mehr im Kader. Dafür nomierte der neue Trainer acht Debütanten.

Otto Rehhagels Nachfolger Fernando Santos schneidet in seinem neuen Amt als griechischer Nationaltrainer alte Zöpfe ab. Aus Rehhagels Kader des Ex-Europameisters für die WM in Südafrika strich der Portugiese für sein Debüt am 11. August in Serbien gleich acht Spieler.

Zu den aussortierten Akteuren gehört auch Stürmer Angelos Charisteas von Bundesligist 1. FC Nürnberg, der den Hellenen unter Rehhagel bei der EM 2004 in Portugal im Finale gegen die Gastgeber mit seinem Siegtreffer den Titel bescherte.

Im Gegenzug nominierte Santos, der Rehhagel im Anschluss an Griechenlands WM-Aus in der Vorrunde nach neunjähriger Amtszeit abgelöste hatte, Debütant Georgias Tzavellas von Bundesligist Eintracht Frankfurt und sieben weitere Akteure ohne bisherige Länderspiel-Erfahrung.

Aus der Bundesliga zählt neben Tzavellas lediglich Frankfurts zweiter Griechen-Einkauf Theofanis Gekas zum Aufgebot. Sein neuer Klubkollege Ioannis Amanatidis hingegen fehlt zumindest gegen Serbien noch, nachdem der Eintracht-Profi wegen einer Verletzung schon für die WM passen musste.

Griechenlands Neu-Coach Fernando Santos im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung