Schweiz

Ilja Kaenzig neuer Chef in Bern

SID
Montag, 09.08.2010 | 15:30 Uhr
Ilja Kaenzig war von 2004 bis 2006 Manager bei Hannover 96
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Ilja Kaenzig wird neuer starker Mann beim Schweizer Vizemeister Young Boys Bern. Der ehemalige 96-Geschäftsführer löst Stefan Niedermaier als Delegierter des Verwaltungsrates ab.

Ilja Kaenzig wird neuer starker Mann beim Schweizer Vizemeister Young Boys Bern.

Der 37-Jährige, ehemaliger Manager von Bayer Leverkusen und Geschäftsführer von Hannover 96, löst überraschend Stefan Niedermaier als Delegierter des Verwaltungsrates ab.

"Mit seiner Erfahrung im internationalen Fußballgeschäft ist Ilja Kaenzig eine enorme Verstärkung für unsere ganze Organisation", sagte Verwaltungsrats-Präsident Benno Oertig. Zuletzt hatte der 37-Jährige als Sportchef der Tageszeitung "Blick" gearbeitet.

Magnin erklärt Rücktritt aus dem Schweizer Nationalteam

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung