Belgien mit drei Bundesliga-Spielern

SID
Mittwoch, 25.08.2010 | 14:56 Uhr
Daniel van Buyten absolvierte seit 2001 55 Länderspiele für Belgien
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Die belgische Nationalmannschaft setzt im EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland auf drei Bundesliga-Profis. Daniel van Buyten, Timmy Simons und Logan Bailly stehen im Aufgebot.

Belgiens Nationaltrainer Georges Leekens setzt im EM-Qualifikationsspiel gegen Deutschland am 3. September in Brüssel auf drei Bundesliga-Legionäre.

Innenverteidiger Daniel van Buyten (Bayern München), Mittelfeldspieler Timmy Simons (1. FC Nürnberg) und Torhüter Logan Bailly (Borussia Mönchengladbach) stehen im 24-köpfigen Aufgebot der Roten Teufel.

In Vincent Kompany (Manchester City) und Jelle Van Damme (Wolverhampton Wanderers) gehören zum Auftakt der Qualifikation für die EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine auch zwei ehemalige Bundesliga-Profis zum belgischen Kader.

Debüt für Genk-Angreifer Jelle Vossen

Kompany stand von 2006 bis 2009 beim Hamburger SV unter Vertrag, Van Damme spielte 2005/06 für Werder Bremen.

Stürmer Jelle Vossen vom RC Genk wurde zum ersten Mal berufen. Der 21-Jährige ist nach vier Spieltagen mit fünf Treffern bester Torschütze der ersten belgischen Liga.

Leekens wird am 7. September mit dem gleichen Aufgebot in das zweite Qualifikationsspiel in der Türkei gehen.

Das Aufgebot:

Tor: Logan Bailly (Borussia Mönchengladbach), Jean-Francois Gillet (AS Bari), Silvio Proto (RSC Anderlecht)

Abwehr: Toby Alderweireld (Ajax Amsterdam), Laurent Ciman (Standard Lüttich), Olivier Deschacht (RSC Anderlecht), Guillaume Gillet (RSC Anderlecht), Vincent Kompany (Manchester City), Nicolas Lombaerts (Zenit St. Petersburg), Daniel Van Buyten (Bayern München), Jelle Van Damme (Wolverhampton Wanderers), Thomas Vermaelen (FC Arsenal)

Mittelfeld: Kevin De Bruyne (RC Genk), Mehdi Carcela (Standard Lüttich), Steven Defour (Standard Lüttich), Marouane Fellaini (FC Everton), Jonathan Legear (RSC Anderlecht), Timmy Simons (1. FC Nürnberg), Jan Vertonghen (Ajax Amsterdam), Axel Witsel (Standard Lüttich)

Angriff: Christian Benteke (Standard Lüttich), Eden Hazard (OSC Lille), Romelu Lukaku (RSC Anderlecht), Kevin Mirallas (Olympiakos Piräus), Jelle Vossen (RC Genk)

DFB-Team: Zwanziger gibt Löw in der K-Frage einen Freibrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung