Montag, 26.07.2010

Wettskandal

Kroatisches Pokalfinale manipuliert?

Skandal in der kroatischen Liga: Das Pokalfinale 2009 zwischen Dinamo Zagreb und Hajduk Split (3:0) soll von Ante S. aus Berlin manipuliert worden sein.

Unter Manipulationsverdacht: Wurde das kroatische Pokalfinale 2009 verschoben?
© Getty
Unter Manipulationsverdacht: Wurde das kroatische Pokalfinale 2009 verschoben?

Das kroatische Pokalfinale 2009 zwischen Dinamo Zagreb und Hajduk Split (3:0) soll manipuliert gewesen sein. Das berichten die kroatischen Zeitungen "Jutarnji List" und "Sportske Novosti".

Demnach soll der Schiedsrichter im Auftrag der Wettmafia zum Ausgang des Spiels beigetragen haben. Drahtzieher soll der Berliner Ante S. sein.

Die Zeitung "Sportske Novosti" beruft sich in ihrem Bericht auf einen Ermittlungsbericht der Staatsanwaltschaft Bochum.

"Notorische Lügen und Unsinn"

An dem Betrug soll auch der Bruder des stellvertretenden Dinamo-Präsidenten Zdravko Mamic beteiligt gewesen sein. Zdravko Mamic reagierte aber empört auf die Vorwürfe und bezeichnete sie als "notorische Lügen und Unsinn".

Mamic betonte, dass er und der Verein das "Phänomen der illegalen Wetten auf Schärfste verurteilen würden".

Der Schiedsrichter hatte im Pokalfinale schon in der ersten Halbzeit zwei Spieler von Split vom Platz gestellt und einen Elfmeter für Zagreb gegeben.

250 verdächtige Personen

Die Staatsanwaltschaft Bochum, die den größten Wett- und Manipulationsskandals in der Geschichte des europäischen Fußballs Ende November 2009 öffentlich gemacht hatte, hatte in einer Zwischenbilanz Mitte Juli veröffentlicht, dass insgesamt 250 Personen verdächtigt werden.

In Deutschland sollen anstatt der zunächst vermuteten 32 Begegnungen nun 53 Partien von der 2. Bundesliga bis in den Juniorenbereich manipuliert worden sein.

Illegale Wetten: Über 5000 Festnahmen in Fernost

Bilder des Tages - 26. Juli
Profi-Golferin Michelle Wie am Rande der Evian Masters. In dem Outfit dürfte die US-Amerikanerin beim Gala Dinner so einige Blicke auf sich gezogen haben
© Getty
1/7
Profi-Golferin Michelle Wie am Rande der Evian Masters. In dem Outfit dürfte die US-Amerikanerin beim Gala Dinner so einige Blicke auf sich gezogen haben
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2607/alex-rodriguez-new-york-yankees-manchester-united-wnba-iaaf-world-junior-championships.html
Alex Rodriguez von den New York Yankees übt hier eine Rolle rückwarts, nachdem er sich den Ball selbst gegen den Fuss gehauen hat
© Getty
2/7
Alex Rodriguez von den New York Yankees übt hier eine Rolle rückwarts, nachdem er sich den Ball selbst gegen den Fuss gehauen hat
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2607/alex-rodriguez-new-york-yankees-manchester-united-wnba-iaaf-world-junior-championships,seite=2.html
Lauren Jackson (r.) von Seattle Storm bekommt vor dem Spiel gegen Tulsa Shock den Spielerin-des-Monats-Titel verliehen. Maskottchen "Doppler" freut sich riesig
© Getty
3/7
Lauren Jackson (r.) von Seattle Storm bekommt vor dem Spiel gegen Tulsa Shock den Spielerin-des-Monats-Titel verliehen. Maskottchen "Doppler" freut sich riesig
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2607/alex-rodriguez-new-york-yankees-manchester-united-wnba-iaaf-world-junior-championships,seite=3.html
Alvaro Bautista ärgert sich zurecht: Nach zwei Runden verliert der Moto-GP-Fahrer die Kontrolle und kracht ins Kies.
© Getty
4/7
Alvaro Bautista ärgert sich zurecht: Nach zwei Runden verliert der Moto-GP-Fahrer die Kontrolle und kracht ins Kies.
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2607/alex-rodriguez-new-york-yankees-manchester-united-wnba-iaaf-world-junior-championships,seite=4.html
So sieht's aus, wenn Australien seine Bewerbung für die Weltmeisterschaft 2022 präsentiert. Die Fifa-Abgeordneten sind angesichts der geballten Kultur sichtlich begeistert
© Getty
5/7
So sieht's aus, wenn Australien seine Bewerbung für die Weltmeisterschaft 2022 präsentiert. Die Fifa-Abgeordneten sind angesichts der geballten Kultur sichtlich begeistert
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2607/alex-rodriguez-new-york-yankees-manchester-united-wnba-iaaf-world-junior-championships,seite=5.html
Die Fans sind froh, dass Manchester United endlich in Kansas City zu Besuch ist. Warum der Herr rechts mit Harry-Koch-Gedenkfrisur ein Arsenal-Trikot trägt, bleibt offen
© Getty
6/7
Die Fans sind froh, dass Manchester United endlich in Kansas City zu Besuch ist. Warum der Herr rechts mit Harry-Koch-Gedenkfrisur ein Arsenal-Trikot trägt, bleibt offen
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2607/alex-rodriguez-new-york-yankees-manchester-united-wnba-iaaf-world-junior-championships,seite=6.html
David Mutinda Mutua aus Kenia hat allen Grund zur Freude: Bei den IAAF World Junior Championships siegt er im 800-Meter-Lauf
© Getty
7/7
David Mutinda Mutua aus Kenia hat allen Grund zur Freude: Bei den IAAF World Junior Championships siegt er im 800-Meter-Lauf
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2607/alex-rodriguez-new-york-yankees-manchester-united-wnba-iaaf-world-junior-championships,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.