International

Collina wird Schiedsrichter-Chef in der Ukraine

SID
Montag, 05.07.2010 | 21:53 Uhr
Pierluigi Collina ist neuer Chef der ukrainischen Schiedsrichter
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Der ukrainische Verband hat den früheren Referee Pierluigi Collina zum Chef der ukrainischen Profischiedsrichter ernannt. Das Aufgabenfeld des 50-Jährigen ist noch nicht bekannt.

Der frühere Weltklasse-Referee Pierluigi Collina ist neuer Chef der ukrainischen Profischiedsrichter. Die Ernennung des Italieners gab der ukrainische Verband am Montag bekannt.

Der 50-Jährige, der 2002 das WM-Finale zwischen Brasilien und Deutschland in Yokohama leitete und sechsmal die Abstimmung zum Weltschiedsrichter des Jahres gewann, ist auch dem Schiedsrichterkomitee-Vorsitzenden Wadim Schewtschenko übergeordnet. Zu Collinas Aufgaben machten die Ukrainer keine näheren Angaben.

Bereits vor zwei Tagen war Collina zum Chef der Schiedsrichter-Kommission der UEFA ernannt worden.

Ungar Kassai pfeift Deutschland gegen Spanien

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung