Mittwoch, 21.07.2010

International

Maradonas Zukunft bleibt ein Rätsel

Die Zukunft von Diego Maradona in Argentinien bleibt rätselhaft. Während die Zeitung "La Nacion" von einer Vertragsverlängerung wissen will, wird auf Verbandsseite heftig dementiert.

Zukunft offen: Diego Maradona
© sid
Zukunft offen: Diego Maradona

Das Rätselraten um die Zukunft von Diego Maradona geht in die nächste Runde. Angeblich hat der argentinische Nationaltrainer seine Zusage für eine Vertragsverlängerung bis 2014 gegeben.

Das berichtet zumindest die Tageszeitung "La Nacion". Doch das Dementi der Verbandes AFA folgte prompt: Ein Sprecher wies die Meldung zurück, eine offizielle Stellungnahme blieb aus.

Diego weiht Schule ein

Das für Mittwoch angekündigte Treffen von Maradona und Verbandspräsident Julio Grondona kam jedenfalls nicht zustande. "Wir werden uns nun am nächsten Montag zusammensetzen", sagte Grondona der Nachrichtenagentur Telam.

Bildes des Tages - 21. Juli
Konkurrenz für die Blue Man Group? Au Contraire! Diese wandelnden Postkasten sind lediglich Fußballfans. Ihr Verein: Wellington Phoenix aus Neuseeland
© Getty
1/8
Konkurrenz für die Blue Man Group? Au Contraire! Diese wandelnden Postkasten sind lediglich Fußballfans. Ihr Verein: Wellington Phoenix aus Neuseeland
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco.html
Fängt er ihn, oder fängt er ihn nicht? Die Fans der New York Yankees können beruhigt sein: Nick Swisher fängt den Baseball
© Getty
2/8
Fängt er ihn, oder fängt er ihn nicht? Die Fans der New York Yankees können beruhigt sein: Nick Swisher fängt den Baseball
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco,seite=2.html
Das etwas andere Surfparadies: Bei den US Windsurfing National Championships in San Francisco gibt es statt Sandstrand Steinbauten satt
© Getty
3/8
Das etwas andere Surfparadies: Bei den US Windsurfing National Championships in San Francisco gibt es statt Sandstrand Steinbauten satt
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco,seite=3.html
Während man hier mit dem Red Nose Day vorlieb nehmen muss, freut sich Ex-Schwimmstar Ian Thorpe in Australien über den National Hoodie (Kapuzenpulli) Day.
© Getty
4/8
Während man hier mit dem Red Nose Day vorlieb nehmen muss, freut sich Ex-Schwimmstar Ian Thorpe in Australien über den National Hoodie (Kapuzenpulli) Day.
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco,seite=4.html
Kleine Abkühlung gefällig? Den jungen Damen beim Hindernislauf in Moncton wird der Sprung ins kühle Nass sicherlich nicht geschadet haben
© Getty
5/8
Kleine Abkühlung gefällig? Den jungen Damen beim Hindernislauf in Moncton wird der Sprung ins kühle Nass sicherlich nicht geschadet haben
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco,seite=5.html
Mama said knock you out: Mitchell Pearce (r.) von den Sydney Roosters zeigt seinem Teamkollegen Todd Carney, wie gern er ihn hat. Kleiner Spaß unter Rugbyspielern
© Getty
6/8
Mama said knock you out: Mitchell Pearce (r.) von den Sydney Roosters zeigt seinem Teamkollegen Todd Carney, wie gern er ihn hat. Kleiner Spaß unter Rugbyspielern
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco,seite=6.html
Man kann nur hoffen, dass die japanische Golferin Ai Miyazato angesichts der herrlichen Abenddämmerung keine Spaziergänger in Schlagweite übersehen hat
© Getty
7/8
Man kann nur hoffen, dass die japanische Golferin Ai Miyazato angesichts der herrlichen Abenddämmerung keine Spaziergänger in Schlagweite übersehen hat
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco,seite=7.html
Was ist denn da los? Zwei britische Leichtathleten in der Biotonne!? Andy Baddeley (l.) und Chris Clarke tragen es scheinbar mit Fassung
© Getty
8/8
Was ist denn da los? Zwei britische Leichtathleten in der Biotonne!? Andy Baddeley (l.) und Chris Clarke tragen es scheinbar mit Fassung
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/2107/ian-thorpe-steeplechase-nick-swisher-new-york-yankees-windsurfen-san-francisco,seite=8.html
 

Spekulationen zufolge soll dann jedoch bereits die Einigung offiziell verkündet werden. Fußball-Exzentriker Maradona jedenfalls erwog statt der Vertragsverhandlungen einen Flug zu Venezuelas Staatspräsidenten Hugo Chavez, um eine Fußballschule einzuweihen.

Mit nach Venezuela reisen sollten überraschend auch Maradonas Assistenten Alejandro Mancuso und Hector Enrique.

Beide standen zuletzt auf der Abschussliste von Grondona. Zudem gibt es offenbar auch Druck aus der Politik: Zuletzt hatte sich sogar Präsidentin Cristina Kirchner hinter Maradona gestellt.

Trotz der 0:4-Niederlage im WM-Viertelfinale gegen Deutschland war der Weltmeister von 1986 bei seiner Rückkehr in die Heimat gefeiert worden. Maradona hatte dabei zunächst seinen Rücktritt angedeutet: "Mein Zyklus ist vorbei. Ich habe alles gegeben, was ich habe."

Alles zur WM 2010


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.