News und Gerüchte

Bologna schnappt sich zwei Talente

Von SPOX
Donnerstag, 29.07.2010 | 12:25 Uhr
Rene Krhin (l.) spielt seit 2007 für Inter Mailand
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Bologna leiht Rene Krhin und Albin Ekdal aus, Gael Clichy hat keine Lust auf Juventus und Sochaux wurde Richard Kingson angeboten. Dazu: Manchester United ist heiß auf ein norwegisches Torwart-Talent.

Bologna leiht zwei Talente aus: Die halbe Serie A wollte sie haben, der FC Bologna hat sie bekommen: Rene Krhin (Inter Mailand) und Albin Ekdal von Juventus Turin spielen nächste Saison am Fuße des Apennin. Die Vereine haben sich auf eine einjährige Leihe geeinigt, zudem erhält Bologna jeweils 50 Prozent der Transferrechte. Krhin ist bereits fix, Ekdal soll nach Angaben von "Sky Sport 24" in den nächsten Tagen offiziell präsentiert werden.

Der 20-jährige Slowene Krhin war sogar im Kader der Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft in Südafrika, kam aber in keinem der drei Turnierspiele zum Einsatz. Ekdal spielte letzte Saison auf Leihbasis für den AC Siena, mit denen er in die Serie B abstieg.

Clichy bleibt bei Arsenal: Gael Clichy wird nicht zu Juventus Turin wechseln. Die Italiener wollten den 25-jährigen Linksverteidiger angeblich verpflichten, sogar ein Tauschgeschäft mit Felipe Melo war im Gespräch.

Jetzt hat Clichy allen Transfergerüchten ein Ende erteilt und bekannt gegeben, dass er auch zukünftig im Emirates auflaufen möchte. Er könne sich keinen Wechsel in die Serie A vorstellen, sagte er dem "Daily Express".

Kingson zu Sochaux? Der Stammkeeper vom FC Sochaux, Teddy Richert, hat sich wieder verletzt und der Klub hält Ausschau nach einer neuen Nummer 1. Stephane Cassard vom RC Strasbourg wurde in den letzten Tagen heiß gehandelt, jetzt hat er dem Verein aus dem Nordosten Frankreichs eine Absage erteilt.

Ghanas WM-Keeper Richard Kingson, der im Moment vereinslos ist, wurde laut "Le Parisien" dem Werksklub angeboten. Der 32-Jährige spielte zuletzt für Wigan Athletic.

Wildert Man United in Norwegen? Edwin van der Sar will 2011 seine Karriere beenden, der ManUtd-Ersatztorhüter Tomasz Kuszczak hinterließ nicht immer den souveränsten Eindruck. Die "Manchester Evening News" berichtet, dass Sir Alex Ferguson jetzt in Skandinavien nach einem neuen Torwart sucht.

Anders Lindegaard von Aelesund FK soll ihm dabei besonders ins Auge gefallen sein. Ferguson hofft, dass der 26-Jährige womöglich eine ähnliche Karriere wie Peter Schmeichel hinlegen könnte - der Däne kam 1991 als Nobody nach England und stieg zu einem der weltbesten Torhüter auf.

Parker will sich Angebot anhören: West-Ham-Chef David Sullivan hat vor einigen Tagen einen Wechsel von Scott Parker kategorisch ausgeschlossen: "Ich habe ein Versprechen abgegeben, dass wir Scott nicht verkaufen werden und ich werde, egal für wieviel Geld, dieses Versprechen nicht brechen".

Der "Guardian" berichtet aber, dass Parker gerne international spielen würde und sich zumindest das Angebot von den Tottenham Hotspurs anhören will. Erschwerend kommt hinzu, dass Sullivan immer noch sauer auf die Spurs ist, weil sie ihm im Januar Eidur Gudjohnsen vor der Nase weggeschnappt haben.

Reinaldo Rueda nicht mehr Honduras-Coach

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung