Montag, 19.07.2010

Internationale News und Gerüchte

Cole geht nach Liverpool

Das Rennen um den Nationalspieler ist entschieden: Joe Cole wechselt zum FC Liverpool. Unterdessen bahnt sich ein Wechsel von Steven Pienaar zu Inter Mailand an. Der Südafrikaner zäht zu den absoluten Wunschkandidaten von Nerazzuri-Coach Rafael Benitez.

Traf in 183 Spielen für den FC Chelsea 28 mal ins Tor: Flügelflitzer Joe Cole
© Getty
Traf in 183 Spielen für den FC Chelsea 28 mal ins Tor: Flügelflitzer Joe Cole

Cole zu den Reds: Das Tauziehen um Nationalspieler Joe Cole ist vorüber. Der 28-jährige Dribbelkünstler wird einen Vierjahresvertrag beim FC Liverpool unterschreiben.

Cole kommt ablösefrei an die Anfield Road, nachdem sein letzter Vertrag beim FC Chelsea nicht verlängert worden war. Deutlich über 100.000 Euro pro Woche soll sein Gehalt bei den Reds betragen. Cole ist die erste Neuverpflichtung des neuen Liverpool-Trainers Roy Hodgson.

"Das sind fantastische Neuigkeiten", freut sich Liverpool-Legende Ian Rush. "Diese Verpflichtung ist genau das, worauf die Fans gewartet haben und ein großer Schub für sie."

City-Druck bei Balotelli: Mario Balotelli von Inter Mailand wird weiter von Manchester City umworben. Laut der italienischen Tageszeitung "La Repubblica" hat der Klub sein Angebot für den 19 Jahre alten Stürmer von 30 auf 35 Millionen Euro erhöht.

Balotelli scheint mit einem Wechsel in die Premier League zu liebäugeln. "Wenn der Spieler den Willen hat, den Klub zu wechseln, ist es schwer, ihn aufzuhalten", sagte Balotellis Manager Mino Raiola. City-Präsident Scheich Mansour bin Zayed al Nahyan hatte am Montag zwei Unterhändler nach Manchester geschickt, um die letzten Details zu klären.

Die teuersten Fußball-Transfers aller Zeiten
Ein Rekord für die Ewigkeit? CRISTIANO RONALDO wechselte 2009 für rund 94 Mio. Euro von ManUnited zu Real Madrid
© getty
1/35
Ein Rekord für die Ewigkeit? CRISTIANO RONALDO wechselte 2009 für rund 94 Mio. Euro von ManUnited zu Real Madrid
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers.html
Um ein Haar hätte GARETH BALE diesen Rekord vier Jahre später geknackt. Auch er wechselte von der Insel zu Real Madrid. Offiziell bekannt ist die Ablösesumme nicht, es wird allerdings von rund 92 Millionen Euro ausgegangen.
© getty
2/35
Um ein Haar hätte GARETH BALE diesen Rekord vier Jahre später geknackt. Auch er wechselte von der Insel zu Real Madrid. Offiziell bekannt ist die Ablösesumme nicht, es wird allerdings von rund 92 Millionen Euro ausgegangen.
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=2.html
LUIS SUAREZ durchbricht die Real-Dominaz. Der Uruguayer kostete Barca rund 81 Millionen Euro
© getty
3/35
LUIS SUAREZ durchbricht die Real-Dominaz. Der Uruguayer kostete Barca rund 81 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=3.html
Und noch ein Königlicher. JAMES RODRIGUEZ kostete Real gut 80 Millionen Euro
© getty
4/35
Und noch ein Königlicher. JAMES RODRIGUEZ kostete Real gut 80 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=4.html
ZLATAN IBRAHIMOVIC wechselte 2009 für Samuel Eto'o und viel Geld von Inter zum FC Barcelona. Gesamtkosten: rund 76 Millionen Euro
© getty
5/35
ZLATAN IBRAHIMOVIC wechselte 2009 für Samuel Eto'o und viel Geld von Inter zum FC Barcelona. Gesamtkosten: rund 76 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=5.html
ManCity ließ sich die Dienste von KEVIN DE BRUYNE diesen Sommer stolze 74 Millionen Euro kosten. Damit ist er der teuerste Bundesliga-Spieler aller Zeiten
© getty
6/35
ManCity ließ sich die Dienste von KEVIN DE BRUYNE diesen Sommer stolze 74 Millionen Euro kosten. Damit ist er der teuerste Bundesliga-Spieler aller Zeiten
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=6.html
ZINEDINE ZIDANE folgt knapp dahinter. 2001 wechselte der Franzose für 73,5 Millionen Euro von Juventus Turin zu Real Madrid
© getty
7/35
ZINEDINE ZIDANE folgt knapp dahinter. 2001 wechselte der Franzose für 73,5 Millionen Euro von Juventus Turin zu Real Madrid
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=7.html
KAKA wechselte 2009 vom AC Milan zu Real Madrid und ist mit einer Ablöse von 65 Millionen Euro ebenfalls einer der teuersten Transfers der Geschichte
© getty
8/35
KAKA wechselte 2009 vom AC Milan zu Real Madrid und ist mit einer Ablöse von 65 Millionen Euro ebenfalls einer der teuersten Transfers der Geschichte
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=8.html
Er ist der Rekordhalter der Ligue 1: Die Dienste von EDINSON CAVANI ließ sich PSG 64 Millionen Euro kosten
© getty
9/35
Er ist der Rekordhalter der Ligue 1: Die Dienste von EDINSON CAVANI ließ sich PSG 64 Millionen Euro kosten
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=9.html
Knapp dahinter sein neuer Teamkollege ANGEL DI MARIA. Er wechselte für 63 Millionen Euro von Manchester United zu PSG
© getty
10/35
Knapp dahinter sein neuer Teamkollege ANGEL DI MARIA. Er wechselte für 63 Millionen Euro von Manchester United zu PSG
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=10.html
Ganz knapp dahinter folgt RAHEEM STERLING, der für 62,5 Millionen von Liverpool zu City wechselte
© getty
11/35
Ganz knapp dahinter folgt RAHEEM STERLING, der für 62,5 Millionen von Liverpool zu City wechselte
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=11.html
RADAMEL FALCAO wechselte im Sommer 2013 für 60 Millionen Euro von Atletico Madrid zu AS Monaco
© getty
12/35
RADAMEL FALCAO wechselte im Sommer 2013 für 60 Millionen Euro von Atletico Madrid zu AS Monaco
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=12.html
LUIS FIGO wechselte im Jahr 2000 in die spanische Hauptstadt. Für 60 Millionen Euro kam er vom Erzrivalen FC Barcelona
© getty
13/35
LUIS FIGO wechselte im Jahr 2000 in die spanische Hauptstadt. Für 60 Millionen Euro kam er vom Erzrivalen FC Barcelona
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=13.html
FERNANDO TORRES wechselte im Januar 2011 für rund 58 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea
© getty
14/35
FERNANDO TORRES wechselte im Januar 2011 für rund 58 Millionen Euro vom FC Liverpool zum FC Chelsea
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=14.html
NEYMAR war der teuerste Transfer, der nie in Europa gespielt hat. 57 Millionen Euro bezahlte der FC Barcelona für den Brasilianer
© getty
15/35
NEYMAR war der teuerste Transfer, der nie in Europa gespielt hat. 57 Millionen Euro bezahlte der FC Barcelona für den Brasilianer
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=15.html
HERNAN CRESPO wechselte im selben Jahr wie Figo (2000) vom AC Parma zu Lazio Rom. Kostenpunkt: die "Kleinigkeit" von 55 Millionen Euro
© getty
16/35
HERNAN CRESPO wechselte im selben Jahr wie Figo (2000) vom AC Parma zu Lazio Rom. Kostenpunkt: die "Kleinigkeit" von 55 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=16.html
GIANLUIGI BUFFON ist der teuerste Torhüter aller Zeiten. 2001 ging er für 54,1 Millionen Euro vom AC Parma zu Juventus Turin
© getty
17/35
GIANLUIGI BUFFON ist der teuerste Torhüter aller Zeiten. 2001 ging er für 54,1 Millionen Euro vom AC Parma zu Juventus Turin
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=17.html
Für HULK machte Zenit St. Petersburg die Schatulle im Sommer 2012 ganz weit auf: 50 Millionen Euro legten die Russen für den Brasilianer auf den Tisch
© getty
18/35
Für HULK machte Zenit St. Petersburg die Schatulle im Sommer 2012 ganz weit auf: 50 Millionen Euro legten die Russen für den Brasilianer auf den Tisch
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=18.html
Transferwahnsinn auf der Insel: Für den 19-Jährigen Anthony Martial vom AS Monaco blätterten die Red Devils 50 Millionen hin
© getty
19/35
Transferwahnsinn auf der Insel: Für den 19-Jährigen Anthony Martial vom AS Monaco blätterten die Red Devils 50 Millionen hin
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=19.html
Weltklasse oder irre? DAVID LUIZ ist irgendwie beides. Das machte ihn PSG 50 Millionen Euro wert.
© getty
20/35
Weltklasse oder irre? DAVID LUIZ ist irgendwie beides. Das machte ihn PSG 50 Millionen Euro wert.
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=20.html
Am letzten Tag der Transferperiode sorgte Arsenal nochmal für eine Überraschung: MESUT ÖZIL wechselte für rund 50 Millionen Euro zu den Gunners
© getty
21/35
Am letzten Tag der Transferperiode sorgte Arsenal nochmal für eine Überraschung: MESUT ÖZIL wechselte für rund 50 Millionen Euro zu den Gunners
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=21.html
GAIZKA MENDIETA ist wohl der teuerste Transferflop ever. Lazio Rom ließ sich die Dienste des Valencianers 2001 48 Millionen Euro kosten - er spielte aber nur 20-mal für Rom
© Getty
22/35
GAIZKA MENDIETA ist wohl der teuerste Transferflop ever. Lazio Rom ließ sich die Dienste des Valencianers 2001 48 Millionen Euro kosten - er spielte aber nur 20-mal für Rom
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=22.html
Die Sterling-Millionen reinvestierten die Reds gleich wieder in CHRISTIAN BENTEKE: Er kostete 46,5 Millionen Euro
© getty
23/35
Die Sterling-Millionen reinvestierten die Reds gleich wieder in CHRISTIAN BENTEKE: Er kostete 46,5 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=23.html
ANDREJ SCHEWTSCHENKO wurde nach seinem Mega-Transfer ebenfalls nicht glücklich. 46 Millionen Euro überwies der FC Chelsea 2006 an Milan
© Getty
24/35
ANDREJ SCHEWTSCHENKO wurde nach seinem Mega-Transfer ebenfalls nicht glücklich. 46 Millionen Euro überwies der FC Chelsea 2006 an Milan
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=24.html
RIO FERDINAND ist der teuerste Verteidiger. Leeds United kassierte 2002 für den Hünen 46 Millionen Euro von Manchester United. Die Frisur hätte Abzüge verdient...
© Getty
25/35
RIO FERDINAND ist der teuerste Verteidiger. Leeds United kassierte 2002 für den Hünen 46 Millionen Euro von Manchester United. Die Frisur hätte Abzüge verdient...
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=25.html
RONALDO wechselte 2002 von Italien nach Spanien. Für "Il Fenomeno" überwies Real Madrid seinerzeit 45 Millionen Euro an Inter Mailand
© Getty
26/35
RONALDO wechselte 2002 von Italien nach Spanien. Für "Il Fenomeno" überwies Real Madrid seinerzeit 45 Millionen Euro an Inter Mailand
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=26.html
CHRISTIAN VIERI sagt man nach, Vereine wie Socken zu wechseln. Inter war das 1999 offenbar egal - 45 Millionen Euro gingen für ihn an Lazio Rom
© getty
27/35
CHRISTIAN VIERI sagt man nach, Vereine wie Socken zu wechseln. Inter war das 1999 offenbar egal - 45 Millionen Euro gingen für ihn an Lazio Rom
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=27.html
JAMES RODRIGUEZ wechselte für eine Ablöse von circa 45 Millionen Euro vom FC Porto zu AS Monaco
© getty
28/35
JAMES RODRIGUEZ wechselte für eine Ablöse von circa 45 Millionen Euro vom FC Porto zu AS Monaco
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=28.html
JUAN MATA wechselte im Januar 2014 für 44,8 Millionen Euro vom FC Chelsea zum Ligakonkurrenten Manchester United
© getty
29/35
JUAN MATA wechselte im Januar 2014 für 44,8 Millionen Euro vom FC Chelsea zum Ligakonkurrenten Manchester United
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=29.html
NICOLAS OTAMENDI verließ Valencia und die Primera Division für 44,6 Millionen Euro in Richtung Premier League und Manchester City
© getty
30/35
NICOLAS OTAMENDI verließ Valencia und die Primera Division für 44,6 Millionen Euro in Richtung Premier League und Manchester City
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=30.html
Paris Saint-Germain überwies für THIAGO SILVA 42 Millionen Euro an den AC Milan
© Getty
31/35
Paris Saint-Germain überwies für THIAGO SILVA 42 Millionen Euro an den AC Milan
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=31.html
ROBERTO FIRMINO verließ die Bundesliga in Richtung Premier League. Hoffenheim kassierte für den Brasilianer 41 Millionen Euro
© getty
32/35
ROBERTO FIRMINO verließ die Bundesliga in Richtung Premier League. Hoffenheim kassierte für den Brasilianer 41 Millionen Euro
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=32.html
JAVI MARTINEZ wechselte 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern München
© getty
33/35
JAVI MARTINEZ wechselte 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao zum FC Bayern München
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=33.html
Auch der Brasilianer FERNANDINHO kostete rund 40 Millionen Euro. Er wurde von Donezk zu Manchester City transferiert
© getty
34/35
Auch der Brasilianer FERNANDINHO kostete rund 40 Millionen Euro. Er wurde von Donezk zu Manchester City transferiert
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=34.html
NICOLAS ANELKA hat einen Sonderpreis verdient. Arsenal, Real, PSG, Liverpool, ManCity, Fenerbahce, Bolton und Chelsea zahlten in der Summe 131,4 Mio. Euro für den Franzosen
© getty
35/35
NICOLAS ANELKA hat einen Sonderpreis verdient. Arsenal, Real, PSG, Liverpool, ManCity, Fenerbahce, Bolton und Chelsea zahlten in der Summe 131,4 Mio. Euro für den Franzosen
/de/sport/diashows/top-transfers-fussball-aller-zeiten/top-transfers-zidane-figo-ronaldo-kaka-anelka-teuerste-spieler-transfers,seite=35.html
 

Sollte Balotelli Mailand verlassen, stünden die Millionen-Einnahmen für Neuzugänge bereit. Bei Inter-Coach Rafael Benitez ganz oben auf der Wunschliste stehen der Argentinier Javier Mascherano und der Niederländer Dirk Kuyt, derzeit beide in Diensten des FC Liverpool.

Pienaar zum CL-Sieger? Neben Mascherano und Kuyt steht scheinbar ein weiterer Spieler hoch im Kurs bei Benitez. Laut "Daily Mail" haben die Nerazzuri  Interesse an einer Verpflichtung von Evertons Steven Pienaar angemeldet.

Schon zu seinen Liverpool-Zeiten soll der Coach ein Auge auf den Bafana-Bafana-Star geworfen haben. Auch Piernaar selbst hat bereits den Wunsch geäußert, den Goodison Park im Sommer zu verlassen.

Scheitern könnte der Transfer des Mittelfeldspielers jedoch gleich aus zwei Gründen: Zum einen verlangen die Toffees fast 18 Millionen Euro, zum anderen darf Inter laut FICG-Regularien nur einen neuen Nicht-EU-Spieler verpflichten. Mit dem Brasilianer Philippe Coutinho ist diese Grenze allerdings schon erreicht.

Eduardo in die Ukraine? Schachtjor Donezk ist offenbar an einer Verpflichtung von Arsenals Offensivkraft Eduardo interessiert.

Wie die "Daily Mail" berichtet, wollen die Ukrainer und ihr Mäzen dem Kroaten knapp 60.000 Pfund pro Woche servieren. Im Gegensatz zu Luis Suarez oder Robinho wäre Eduardo das Sparmodell für den Champions-League-Teilnehmer.

Fulham vor Jol-Verpflichtung: Die Tage von Trainer Martin Jol bei Ajax Amsterdam könnten nach nur einer Spielzeit bereits gezählt sein.

Angaben der "Sun" zufolge steht der 54-Jährige kurz vor einem Wechsel zum Europa-League-Finalisten FC Fulham. Als Gage sind jährlich 2,3 Millionen Euro im Gespräch.

Jol, der die Premier League bereits aus seiner Zeit bei Tottenham kennt, sehe aufgrund der möglichen Verkäufe von Topspielern wie Suarez und van der Wiel keine Perspektive mehr bei Ajax.

Bei den Cottagers müsste er sich dank des solventen Geldgebers Al-Fayed in dieser Hinsicht wohl weniger Sorgen machen.

Zwei Neu für die Spurs? Bekommt Spurs-Coach Harry Redknapp einen neuen Keeper? Wie der "Guardian" berichtet, steht der Transfer von Kroaten-Torwart Stipe Pletikosa kurz vor dem Abschluss.

Der 31-Jährige steht derzeit noch bei Spartak Moskau zwischen den Pfosten. Bei den Londonern würde sich der Nationalkeeper mit Heurelho Gomez um den Posten der Nummer eins streiten.

Auch Skandalnudel Craig Bellamy von Manchester City scheint das Interesse der Spurs geweckt zu haben.

Laut "Mirror" spekuliert Harry Redknapp auf einen Spottpreis von ungefähr 3,5 Millionen Euro, da die Citizens den Waliser wegen der Silva-Verpflichtung schnellstmöglich loswerden wollen.

Liverpool vs. West Ham: Der Stürmer vom OGC Nizza scheint derzeit hoch im Kurs zu stehen. Sowohl der FC Liverpool als auch West Ham wollen den 23-Jährigen laut "Daily Mirror" verpflichten.

Nizza-Präsident Stellardo soll Liverpool dazu aufgefordert haben, das bisherige Angebot für Remy auf gut 15 Millionen Euro zu erhöhen, um wieder auf Platz eins der Gebotsliste zu stehen.

Jagielka zu den Gunners? Das berichtet zumindest der "Daily Star". Der FC Arsenal soll bereit sein, diese stattliche Summe für einen Transfer von Phil Jagielka an den FC Everton zu überweisen.

Nach den Abgängen von William Gallas und Mikael Silvestre scheinen die Gunners mit dem englischen Innenverteidiger einen passenden Ersatz gefunden zu haben. Ein erstes Angebot über rund 16,5 Millionen Euro sollen die Toffees abgelehnt haben.

Henrys Versprechungen: Kaum bei Red Bull New York angekommen, plant der Franzosen nach seinem Karriereende offenbar ein Comeback bei seinem langjährigen Arbeitgeber FC Arsenal.

"Was ich machen möchte, wenn ich aufhöre? Ich weiß es nicht, aber ich möchte zu Arsenal zurückkehren. Egal was passiert, ich möchte dorthin zurückkehren. Selbst als Wasserträger. Ich liebe diesen Klub", so Henry gegenüber der "L'Equipe".

Alles zum internationalen Fußball

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 15. Spieltag

Primera Division, 15. Spieltag

Serie A, 16. Spieltag

Ligue 1, 17. Spieltag

Süper Lig, 14. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.