International

Tunesiens neuer Trainer heißt Marchand

SID
Freitag, 04.06.2010 | 18:08 Uhr
Bertrand Marchand trainiert künftig Tunesiens Nationalelf
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
Fr02:00
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Die tunesische Nationalmannschaft wird künftig von dem Franzosen Bertrand Marchand trainiert. Der neue Coach soll Tunesien beim Afrika-Cup 2012 ins Halbfinale führen.

Der Franzose Bertrand Marchand ist neuer Trainer der tunesischen Nationalmannschaft. Dies bestägte der nationale Verband FTF am Freitag. Marchand soll Tunesien beim Afrika-Cup 2012 ins Halbfinale führen.

Nach dem Scheitern in der Qualifikation zur Weltmeisterschaft in Südafrika (11. Juni bis 11. Juli) hatte der tunesische Verband Nationaltrainer Umberto Coelho entlassen. Beim Afrika-Cup im Januar betreute der 59 Jahre alte Tunesier Faouzi Benzarti das Team. Dort hatte Tunesien die Gruppenphase nicht überstanden.

Chile-Star Suazo unter Dopingverdacht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung