International

Porto Pokalsieger in Portugal

SID
Sonntag, 16.05.2010 | 22:53 Uhr
Torschütze für Porto: Radamel Falcao
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der FC Porto hat den portugiesischen Pokalwettbewerb gewonnen. Gegen den Zweitligisten Desportivo de Chaves siegte Porto 2:1.

Titelverteidiger FC Porto hat zum 19. Mal den portugiesischen Pokal gewonnen.

In der Meisterschaft nur Dritter

Freddy Guarin (13.) und Radamel Falcao (23.) trafen beim 2:1 (2:0) im Finale Sieg gegen den Zweitligisten Desportivo de Chaves für den Champions-League-Sieger von 2004.

In der Schlussphase erzielte Paulo Clemente (85.) den Anschlusstreffer für Chaves.

Porto hatte die portugiesische Meisterschaft hinter Meister Benfica Lissabon und Sporting Braga als Dritter beendet.

Alle News zum internationalen Fußball

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung