International

Maradona verletzt Kameramann mit Auto

SID
Donnerstag, 20.05.2010 | 14:12 Uhr
Diego Maradona hat mit seinem Auto einen Kameramann angefahren
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Diego Maradona hat auf dem Weg zu einer Pressekonferenz in Buenos Aires einen Kamermann verletzt. Der Nationaltrainer Argentiniens fuhr den Mann mit seinem Auto an.

Auf dem Weg zu einer Pressekonferenz hat Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona in Buenos Aires einen Kameramann verletzt.

Der Mann kam inmitten einer Traube von Journalisten zu Fall, daraufhin wurde sein Unterschenkel von Maradonas Auto überrollt. Der verletzte Medienvertreter musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Argentiniens finaler Kader steht

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung