Fussball

Maradona verletzt Kameramann mit Auto

SID
Diego Maradona hat mit seinem Auto einen Kameramann angefahren
© Getty

Diego Maradona hat auf dem Weg zu einer Pressekonferenz in Buenos Aires einen Kamermann verletzt. Der Nationaltrainer Argentiniens fuhr den Mann mit seinem Auto an.

Auf dem Weg zu einer Pressekonferenz hat Argentiniens Nationaltrainer Diego Maradona in Buenos Aires einen Kameramann verletzt.

Der Mann kam inmitten einer Traube von Journalisten zu Fall, daraufhin wurde sein Unterschenkel von Maradonas Auto überrollt. Der verletzte Medienvertreter musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Argentiniens finaler Kader steht

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung