Twente Enschedes Mannschaftsbus angegriffen

SID
Mittwoch, 14.04.2010 | 10:02 Uhr
Twente Enschede wurde 1997 und 2001 niederländischer Pokalsieger
© Getty
Advertisement
NBA
Di22.05.
Erlebe alle Spiele der Conference Finals live!
Superliga
Live
Midtjylland -
Horsens
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Der Mannschaftsbus des niederländischen Tabellenführers Twente Enschede wurde auf der Rückfahrt nach einer 0:1-Niederlage bei AZ Alkmaar von Vermummten mit Steinen beworfen.

Vermummte haben den Mannschaftsbus des niederländischen Ehrendivisionärs Twente Enschede am Dienstag von einer Autobahnbrücke aus mit Steinen beworfen.

Die Wurfgeschosse zerstörten die Heckscheibe des Busses und mehrere Scheiben an den Seiten.

Verletzt wurde niemand. Der Tabellenführer Enschede befand sich auf der Rückfahrt vom Auswärtsspiel bei AZ Alkmaar (0:1).

Mit einem Sieg hätte der Klub des früheren englischen Nationaltrainers Steve McClaren einen großen Schritt in Richtung des ersten Meistertitels machen können.

Van Marwijk: "Holländische Liga ist zu schwach"

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung