Paulo Sergio übernimmt Sporting Lissabon

SID
Dienstag, 20.04.2010 | 12:55 Uhr
Sporting Lissabon ist mit über 100.000 Mitgliedern einer der größten Klubs Europas
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Paulo Sergio Bento Brito wird neuer Trainer des portugiesischen Spitzenklubs Sporting Lissabon. Der 42-jährige Portugiese tritt die Nachfolge von Carlos Carvalhal an.

Der 42-jährige Portugiese Paulo Sergio Bento Brito wird neuer Trainer des Spitzenklubs Sporting Lissabon.

Dies gab der Klub am Dienstag bekannt.

Er wird Nachfolger von Carlos Carvalhal, der in dieser Saison nicht die vom Klub erwarteten Erfolge feiern konnte.

Zuletzt stand Paulo Sergio bei Vitoria Guimaraes unter Vertrag.

Der internationale Fußball im Überblick

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung