Gomez als Kolumbien-Coach im Gespräch

SID
Freitag, 09.04.2010 | 10:34 Uhr
Hernan "Bolillo" Gomez führte Kolumbien zur WM 1998 in Frankreich
© sid
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Hernan Dario "Bolillo" Gomez ist heißester Kandidat für das derzeit vakante Amt des Nationaltrainers Kolumbiens. Neuer Generaldirektor wird Ex-Coach Francisco Maturana.

Mit einer Doppelspitze will der kolumbianische Fußballverband die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien angehen.

Am Donnerstag wurde in der Hauptstadt Bogota der frühere Nationaltrainer Francisco Maturana als neuer Generaldirektor für alle Nationalmannschaften des Südamerika-Meisters von 2001 vorgestellt.

Wunschkandidat Maturanas für das derzeit vakante Amt des Nationaltrainers ist Hernan Dario "Bolillo" Gomez, der Ecuador 2002 zur ersten WM-Teilnahme geführt hatte.

Gomez hat sein Heimatland Kolumbien bereits bei der WM 1998 in Frankreich trainiert.

Maturana betreute Kolumbien bei den Weltmeisterschaften 1990 und 1994 als Cheftrainer.

Herve Renard trainiert Angola

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung