Freitag, 09.04.2010

International

Gomez als Kolumbien-Coach im Gespräch

Hernan Dario "Bolillo" Gomez ist heißester Kandidat für das derzeit vakante Amt des Nationaltrainers Kolumbiens. Neuer Generaldirektor wird Ex-Coach Francisco Maturana.

Hernan "Bolillo" Gomez führte Kolumbien zur WM 1998 in Frankreich
© sid
Hernan "Bolillo" Gomez führte Kolumbien zur WM 1998 in Frankreich

Mit einer Doppelspitze will der kolumbianische Fußballverband die Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien angehen.

Am Donnerstag wurde in der Hauptstadt Bogota der frühere Nationaltrainer Francisco Maturana als neuer Generaldirektor für alle Nationalmannschaften des Südamerika-Meisters von 2001 vorgestellt.

Wunschkandidat Maturanas für das derzeit vakante Amt des Nationaltrainers ist Hernan Dario "Bolillo" Gomez, der Ecuador 2002 zur ersten WM-Teilnahme geführt hatte.

Gomez hat sein Heimatland Kolumbien bereits bei der WM 1998 in Frankreich trainiert.

Maturana betreute Kolumbien bei den Weltmeisterschaften 1990 und 1994 als Cheftrainer.

Herve Renard trainiert Angola

Das könnte Sie auch interessieren
Kazuyoshi Miura lief mit 50 Jahren für Yokohama auf

50-Jähriger kommt in J-League zum Einsatz

Reinhard Grindel lobte die Arbeit der FIFA-Ethikkommission

Grindel warnt Infantino: "Völlig falsches Signal"

Gianni Infantino ist wegen der Kritik an den Arbeitsbedingungen in Katar unbesorgt

Infantino-Lob für gekühlte Helme und Handtücher in Katar


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 26. Spieltag

Primera Division, 24. Spieltag

Serie A, 26. Spieltag

Ligue 1, 27. Spieltag

Süper Lig, 22. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.