Mittwoch, 10.03.2010

Frauen-Fußball

Potsdam so gut wie durch, Duisburg muss zittern

Durch eine 5:0-Triumph gegen Röa IL haben die Spielerinnen von Turbine Potsdam das Tor zum Champions-League-Halbfinale weit aufgestoßen. Duisburg siegte knapp gegen den FC Arsenal.

Inka Grings (l.) spielt schon seit 1995 beim FCR Duisburg
© Getty
Inka Grings (l.) spielt schon seit 1995 beim FCR Duisburg

Der deutsche Frauen-Meister Turbine Potsdam steht mit einem Bein im Halbfinale der Champions League. Im Viertelfinal-Hinspiel setzte sich die Mannschaft von Trainer Bernd Schröder mit 5:0 (2:0) gegen den norwegischen Meister Roa Idrettslag durch und verschaffte sich eine glänzende Ausgangsposition für das Rückspiel. Schwerer wird es für den FCR Duisburg nach einem 2:1 (1:0) gegen den FC Arsenal.

Im Potsdamer Karl-Liebknecht-Stadion kam der UEFA-Pokalsieger von 2005 nach nervösem Beginn in der 20. Minute durch Nationalspielerin Nadine Keßler zur Führung.

Viola Odebrecht (43.) erhöhte kurz vor der Pause auf 2:0, Babett Peter (48.) sorgte drei Minuten nach Wiederanpfiff vor 1496 Zuschauern für die Vorentscheidung.

Erneut Keßler (69.) und die kurz zuvor eingewechselte Japanerin Yuki Nagasato (84.) machten den klaren Heimsieg perfekt. Das Rückspiel findet am kommenden Mittwoch (15.30 Uhr) in Oslo statt.

Duisburg macht es sich selbst schwer

UEFA-Cup-Sieger Duisburg war in der ersten Hälfte klar überlegen und ging durch einen verwandelten Handelfmeter von Inka Grings (24.) in Führung. Nach der Pause wurde Arsenal stärker, doch das Tor gelang erneut dem Bundesligisten. Marina Hegering traf in der 59. Minute.

Der Anschlusstreffer der Engländerinnen fiel durch tatkräftige Mithilfe des FCR. Nach einem Freistoß verlängerte Grings (66.) den Ball ins eigene Tor und sorgte dafür, dass beide Mannschaften vor dem Rückspiel am kommenden Dienstag (15.00) in London alle Chancen auf das Weiterkommen haben.

In den beiden weiteren Viertelfinal-Hinspielen bezwang der französische Vertreter Olympique Lyon die Italienerinnen von ASD Torres Calcio mit 3:0 (2:0), Umea IK aus Schweden und Montpellier Herault (Frankreich) trennten sich 0:0.

Deutsche Teams wollen gute Ausgangsposition

Bilder des Tages - 10. März
"Achtung, hier komme ich!" Nyjer Morgan von den Washington Nationals geht im MLB-Preseason-Spiel gegen die Detroit Tigers auf Kollisionskurs
© Getty
1/7
"Achtung, hier komme ich!" Nyjer Morgan von den Washington Nationals geht im MLB-Preseason-Spiel gegen die Detroit Tigers auf Kollisionskurs
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0310/bilder-des-tages-0310-nyjer-morgan-ramon-santiago-jeff-deslauriers-louis-vuitton-trophy-richard-jefferson-steve-hooker-florentyna-parker.html
Mit bangem Blick schaut Oilers-Verteidiger Taylor Chorney auf die Rettungsaktion von Keeper Jeff Deslauriers im Spiel gegen die Ottawa Senators
© Getty
2/7
Mit bangem Blick schaut Oilers-Verteidiger Taylor Chorney auf die Rettungsaktion von Keeper Jeff Deslauriers im Spiel gegen die Ottawa Senators
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0310/bilder-des-tages-0310-nyjer-morgan-ramon-santiago-jeff-deslauriers-louis-vuitton-trophy-richard-jefferson-steve-hooker-florentyna-parker,seite=2.html
Stabhochspringer Steve Hooker streckt beim IAAF Melbourne Track Classic alle Viere von sich, um die Stange nicht zu reißen
© Getty
3/7
Stabhochspringer Steve Hooker streckt beim IAAF Melbourne Track Classic alle Viere von sich, um die Stange nicht zu reißen
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0310/bilder-des-tages-0310-nyjer-morgan-ramon-santiago-jeff-deslauriers-louis-vuitton-trophy-richard-jefferson-steve-hooker-florentyna-parker,seite=3.html
Richard Jefferson von den Antonio Spurs scheint in der Luft zu stehen, als er seinem Team im Spiel gegen die Cleveland Cavaliers den Rebound sichert
© Getty
4/7
Richard Jefferson von den Antonio Spurs scheint in der Luft zu stehen, als er seinem Team im Spiel gegen die Cleveland Cavaliers den Rebound sichert
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0310/bilder-des-tages-0310-nyjer-morgan-ramon-santiago-jeff-deslauriers-louis-vuitton-trophy-richard-jefferson-steve-hooker-florentyna-parker,seite=4.html
Exklusiver Sitzplatz: Ein Mexikaner beobachtet Matthew Wilson und Scott Martin bei der WRC Rallye in Leon, Mexiko
© Getty
5/7
Exklusiver Sitzplatz: Ein Mexikaner beobachtet Matthew Wilson und Scott Martin bei der WRC Rallye in Leon, Mexiko
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0310/bilder-des-tages-0310-nyjer-morgan-ramon-santiago-jeff-deslauriers-louis-vuitton-trophy-richard-jefferson-steve-hooker-florentyna-parker,seite=5.html
Wie gemalt sieht Golferin Florentyna Parker aus, deren Antlitz sich bei den ANZ Ladies Masters im Wasser spiegelt
© Getty
6/7
Wie gemalt sieht Golferin Florentyna Parker aus, deren Antlitz sich bei den ANZ Ladies Masters im Wasser spiegelt
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0310/bilder-des-tages-0310-nyjer-morgan-ramon-santiago-jeff-deslauriers-louis-vuitton-trophy-richard-jefferson-steve-hooker-florentyna-parker,seite=6.html
Das Emirates Team New Zealand liegt bei der Louis Vuitton Trophy in stabiler Seitenlage
© Getty
7/7
Das Emirates Team New Zealand liegt bei der Louis Vuitton Trophy in stabiler Seitenlage
/de/sport/diashows/1003/Bilder-des-Tages/0310/bilder-des-tages-0310-nyjer-morgan-ramon-santiago-jeff-deslauriers-louis-vuitton-trophy-richard-jefferson-steve-hooker-florentyna-parker,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
ENG
SPA
ITA
FRA
TUR

Premier League, 14. Spieltag

Primera Division, 14. Spieltag

Serie A, 15. Spieltag

Ligue 1, 16. Spieltag

Süper Lig, 13. Spieltag


www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.