Slavia Prag trennt sich von Trainer Jarolim

SID
Dienstag, 30.03.2010 | 23:29 Uhr
Seit 2005 hatte Karel Jarolim als Trainer bei Slavia Prag fungiert
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Live
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
Venlo

Slavia Prag hat Trainer Karel Jarolim seines Amtes entbunden. Grund für die Trennung ist die sportliche Talfahrt. Klub-Scout Frantisek Cipro steht bereits als Nachfolger fest.

Der tschechische Meister Slavia Prag hat Trainer Karel Jarolim entlassen. Der Klub aus der Hauptstadt reagierte damit am Dienstag auf die anhaltende sportliche Misere in der laufenden Saison.

Mit lediglich acht Siegen nach 22 Spielen hat Slavia auf Platz acht liegend bereits 15 Punkte Rückstand auf Spitzenreiter und Stadtrivale Sparta Prag.

Nachfolger wird der bisherige Klub-Scout Frantisek Cipro, der nach 1995 und 1999 bereits zum dritten Mal als Chef-Trainer in der Verantwortung steht.

"Wir haben uns erst kürzlich dazu entschlossen, nicht mit Jarolim weiter zu arbeiten. Er ist mental müde", sagte Manager Petr Dolezal.

Der Vater des Hamburger Bundesliga-Profis David Jarolim hatte Slavia 2005 übernommen und den Klub 2008 und 2009 zur Meisterschaft geführt.

Zudem qualifizierte sich Slavia unter seiner Führung 2007 erstmals in der Vereinsgeschichte für die Champions League.

Alles zum Internationalen Fußball

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung