Fussball

Nigerianischer Fußballer stirbt im Sudan

SID
Erinnerungen werden wach: 2003 trauerten die Kameruner um Marc-Vivien Foe
© Getty

Im Sudan ist der nigerianische Fußballer Endurance Idahor während des Erstligaspiels zwischen Al-Merreikh und Al-Amal ums Leben gekommen.

Im Sudan ist der nigerianische Fußballer Endurance Idahor während des Erstligaspiels zwischen Al-Merreikh und Al-Amal ums Leben gekommen.

Der 25-Jährige kollabierte nach einem Zweikampf und verstarb. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos. Über die genaue Todesursache ist noch nichts bekannt.

Fußballer stirbt in Paraguay beim Training

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung