Stürmer-Star bei Flamengo freigestellt

Adrianos Alkoholproblem ist zurück

Von SPOX
Montag, 08.03.2010 | 10:22 Uhr
Adriano gewann 2009 mit Flamengo die brasilianische Meisterschaft
© Imago
Advertisement
Bundesliga
Fr23:00
Bayern-Wolfsburg: Die Highlights vom Freitag
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers-Celtic: Das Old Firm in Glasgow steht an!
Ligue 1
Live
Nizza -
Angers
Ligue 1
Live
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby County -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Pacos Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avai
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Aufgrund privater Schwierigkeiten und Alkoholproblemen war Adriano im letzten Jahr zurück nach Brasilien gekehrt. Nun allerdings erlitt der Angreifer einen Rückfall und wurde von seinem Klub vorerst freigestellt.

Die Rückkehr in die Heimat ist bei brasilianischen Fußballspielern derzeit richtig angesagt. Roberto Carlos beispielsweise ging in der Winterpause von Fenerbahce Istanbul zu Corinthians Sao Paulo. Robinho ließ sich von ManCity zum FC Santos ausleihen, und auch Chelseas Deco erklärte jüngst, er würde ab Sommer gerne wieder in Brasilien spielen.

Adriano hat den Schritt zurück bereits im Mai 2009 gemacht. Nach zahlreichen Eskapaden, Alkoholproblemen und privaten Schwierigkeiten löste Inter Mailand den Vertrag mit dem 28-Jährigen vorzeitig auf.

Braz: "Es schien ihm gut zu gehen"

In Brasilien blühte Adriano wieder richtig auf, erzielte in 30 Spielen 19 Tore und schoss Flamengo damit zur Meisterschaft. Seine Probleme sind allerdings offenbar geblieben.

"Es schien ihm gut zu gehen, aber aufgrund privater Vorkommnisse ist das Alkoholproblem wieder aufgetreten", sagte Flamengos Vize-Präsident Marcos Braz nun.

Mittlerweile wurde Adriano von seinem Klub für einige Tage freigestellt, "um sich im Kreise seiner Familie zu erholen." Angeblich hatte der Angreifer zuvor bereits 25 von 50 Trainingseinheiten seines Teams verpasst.

Auseinandersetzung mit Verlobter

Der Grund für Adrianos Rückfall liegt wohl im privaten Bereich. "Die Probleme mit seiner Ex-Verlobten Joana Machado haben das alles provoziert", sagte Braz.

Erst vor wenigen Tagen war es in der Öffentlichkeit zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Adriano und Machado gekommen.

Wann der Angreifer wieder auf den Platz zurückkehrt, scheint derzeit noch offen.

Sein Berater, Gilmar Rinaldi, erklärte bereits, dass Adriano auf jeden Fall weiter für Flamengo spielen wolle.

Steckbrief: Alle Infos zu Adriano

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung