Brasilien nach sieben Jahren wieder vorn

SID
Donnerstag, 06.04.2017 | 10:48 Uhr
Die Selecao jubelt im WM-Qualifikationspiel
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Rekord-Weltmeister Brasilien ist nach sieben Jahren wieder an die Spitze der Weltrangliste des Weltverbandes FIFA zurückgekehrt. Der fünfmalige WM-Champion löste mit 1661 Punkten Vize-Weltmeister Argentinien (1603) ab.

WM-Titelträger Deutschland (1464) ist Dritter vor Chile (1403).

Die FIFA-Weltrangliste vom 6. April:

  • 1. Brasilien - 1661 Punkte
  • 2. Argentinien - 1603
  • 3. Deutschland - 1464
  • 4. Chile - 1403
  • 5. Kolumbien - 1348
  • 6. Frankreich - 1294
  • 7. Belgien - 1281
  • 8. Portugal - 1259
  • 9. Schweiz - 1212
  • 10. Spanien - 1204

Alle News rund um die Selecao

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung